Bekundet Liebe & Verehrung für Farin Urlaub und das Farin Urlaub Racing Team!
Und lest über die Liebe und Verehrung der anderen für Farin Urlaub und das Farin Urlaub Racing Team!
Bitte beachtet auch die Regeln für dieses Gästebuch.

Neueste 15 Seiten: [<] [Formular | 1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [>] | [Alle Seiten (2997)]

Wenn ich Farin wäre, würde ich bei der Hälfte der Kommentare fast weinen.

Ihr bewertet stumpf über Äußerlichkeiten. Alt, frisch,Jungbrunnen, zu dünn usw.

Fällt euch nicht mehr ein, wenn ihr einem Gästebuch etwas hinterlassen wollt?

@Farin: ich freue mich aufs Album. Die letzten 3 veröffentlichen Songs treffen meinen Geschack.

Alles gute, egal wie du ausschaust.
30.08.2020, 23:53 | Tim (Berlin, Schule)

Lieber Farin! Ich kann das neue Album einfach nicht erwarten!!! Und die 10 neuen Lieder von dir!! Ich freu mich so sehr darauf! Ich hatte dieses wundervolle Gefühl der Vorfreude und diese Neugier schon fast vergessen! Vielleicht wird die Wartezeit ja noch mit einer zweiten Single verkürzt?? Wir werden sehen...

Ich hoffe dir geht es gut!? Vielleicht meldest du dich ja wieder mal. Wäre nur schön zu lesen, dass es dir gut geht!
29.08.2020, 23:07 | Vorfreude in Person

Und, wie ist deine Meinung zu den Corona Demos heute in Berlin?


.
29.08.2020, 15:36 | Fromm (Berlin, Berlin)

Sorry, aber ein du bist zu dünn Sager ist genauso daneben, wie ein zu dick Sager.

Jeder Mensch ist, wie er ist. Warum ist das bloss so schwer zu verstehen?
29.08.2020, 13:00 | Lili (heute Wien, morgen Graz)

Ich warte darauf, dass der Zwetschgenkuchen fertig gebacken ist
und bin nun hier gelandet..
..die neue Single find ich geil und bin gespannt aufs Album.

Punk ist auch,
jeden so zu nehmen wie er is(s)t!

Und Hand aufs Herz,
wenn einer mal nicht nett zu einem war und einen mit Worten verletzt hat,
hat doch jeder schon mal dass selbe zurück gemacht bzw. auch nicht nett über diesen jemand gesprochen, oder nicht?! ;-)

Liebes kleines Genie
Ich mag Dich wie Du bist, denn das bist Du!
Und was Du machst..Ich freu mich auf die neuen Songs!

„…Ein Mensch wie ich und du
Das heißt, wie du wohl eher nicht
Aber immerhin ein Mensch, immerhin ein Mensch
Immerhin ein Mensch wie ich..“.also...naja..;-D

L(iebe) & viel V(erstehen des anderen)
29.08.2020, 11:11 | Kimba (Auf der Suche nach der „heilen Welt".., ..ja früher..haha ;-))

Warum siehst du den Splitter im fremden Auge, den Balken im eigenen aber nicht?! Frei zitiert nach der Bibel.

Liebste Grüße an FU
29.08.2020, 09:57 | Mag deine Musik und dich dadurch mit :) (Berlin, Schule)

Lieber FU,

ich liebe deine Musik und Dich sowie du bist.

Leute hört doch mal auf so auf das äußere so reagieren. Wichtig sind seine Werke und das es ihm gut geht, alles andere ist oberflächlicher scheiß.

Liebe Grüße und seid mir nicht böse ^-^
29.08.2020, 08:54 | Kathrinchen (Magdeburg, Auf der Arbeit)

Wichtiger Themenwechsel!!
Habt ihr den neuen Song von Celina schon gehört?? Nie wieder leise

Unbedingt reinhören und zuhören! Und runterladen!
28.08.2020, 23:37 | Von Herzen (Berlin, Schule)

Warum ist euch diese rumschleimen hier so wichtig? Ja er ist cool, aber... man kann alles übertreiben...und ich finde es werden Privatsphären überschritten... Das finde ich grausam...und ausserdem fände ich den Chat wieder toll...
28.08.2020, 23:08 | Nicole P. (Berlin zur Zeit nicht, Da wo die Welt mal zuende war)

@Alex: "Iss mal waas anständiges"??
1.: Weißt du nicht was und wie viel der Farin isst. Und 2.: Was ist denn was "Anständiges"? FLEISCH???

Einem schlanken Menschen darf offenbar jeder sagen, dass er zunehmen soll. Aber wehe man sagt einer fülligen Person "nimm mal lieber 10kg ab".

Tzz tzz tzz.

Für mich ist Farin perfekt so wie er ist :-)
28.08.2020, 21:21 | Unverständliche

Ich auch
28.08.2020, 19:29 | Hach... (Berlin, Schule)

Ich mag den Farin genau so wie er ist :)
28.08.2020, 19:26 | evoluoy

Nachdem ich die Videos und Fotos gesehen habe, kann ich mich nur anschließen.
Dem Jungbrunnen entsprungen, trieft es wohl ganz gut.
Du sahst entspannt aus, mit einem strahlendem Lächeln.

L & V
28.08.2020, 08:56 | AnDrea (Berlin)

@Sophia Ich hab wirklich 75 Minuten lang meinen Blick keine einzige Sekunde von ihm abgewendet. Zum Glück hat man mein debiles Grinsen unter der Maske nicht gesehen...

Augenschmaus trifft es sehr gut!


Sorry Farin, aber wir müssen hier mal eine Runde schwärmen...
27.08.2020, 23:00 | Hoffnungslose (Berlin, Schule)

@Sara Ganz ehrlich, ich komme noch immer nicht klar wie GUT er ausgesehen hat... Ich muss ganz ehrlich sagen nach diesem wirklich nicht vorteilhaften Pressefoto (Sorry!!!) hab ich mir gedacht OMG was ist seit der Didi&Stulle Lesung mit ihm passiert?
Aber vorallem, dass er die Haare wieder länger hat macht viel aus und dass es ihm augenscheinlich gerade sehr gut geht!
27.08.2020, 22:06 | Hoffnungslose (Berlin, Schule)

Niemals gehört dann auch zu Das Traurigste und Die Leiche... Soooo schöne, traurige, tiefberührende Lieder.
27.08.2020, 21:19 | Maja (Potsdam, Schule)

@Chaplyn Bei den beiden Songs hätte ich noch nie eine Parallele gezogen. Sehr interessant.

Ich interpretiere IMMER DABEI so, dass es dabei ums Gewissen geht ( obwohl Farin das selber ja gar nicht weiß) während es in UNSCHARF um eine unscheinbare, introvertierte Frau geht. Aber ja, schön wenn jeder etwas anderes in diesen wundervollen Texten sieht!
27.08.2020, 13:15 | Neugierig

Zwei Lieder, gleiches Thema:

„Immer dabei“ und „Unscharf“

Beides großartige Songs!! Vielen Dank dafür.
27.08.2020, 07:50 | Chaplyn

@Ms. Blue Sky
Meinst du die Leiche und das Traurigste haben parallelen, oder das Traurigste in sich, weil das nehm ich irgendwie nicht so wirklich war.
Die Leiche und das Traurigste haben irgendwo parallelen, aber das finde ich auch nicht so stark.
Die beiden Lyrischen-Ichs (was ist die Mehrzahl von Ich?) haben gemeinsam, dass sie jemanden vermissen, zu dem sie von sich aus keinen Zugang haben, aber während das Lyrische-Ich von die Leiche eine Situation beschreibt in der der Zuhörer eine Handlung erwartet, das lyrische-Ich aber zunächst in der beschreibenden und beobachtenden Position bleibt, beschreibt, dass Lyrische-ich von das Traurigste die eigene Handlungsunfähigkeit: "[...] das ich dir das alles nie sagen kann [...]"
Also das Lyrische-Ich von die Leiche handelt (zunächst) nicht obwohl es das könnte, das Lyrische-Ich von das Traurigste ist handlungsunfähig.
Ein wesentliche Unterschied ist, dass das Lyrische-ich von die Leiche weiter auf die vermisste Person wartet, während sich das Lyrische-ich von das Traurigste sicher ist, dass die Person für das Lyrische-ich nichtmehr erreichbar sein wird.
Die einzige Gemeinsamkeit ist also das vermissen einer anderen Person und das ist ein Bild das viele Texte gemeinsam haben.

Natürlich alles meine subjektive Interpretation, ohne jeglichen Wahrheitsanspruch.
26.08.2020, 23:45 | Ronja

Lieber Farin! Das neue Video ist ja echt sowas von genial und dein Blick wenn du die Queen zu Fall bringst ist einfach der Wahnsinn 😂

Ich liebe den neuen Song!
26.08.2020, 22:22 | Lustig

@Ms Blue Sky @ Ronja Nach eingehender Recherche würde ich jetzt auch sagen er meinte DIE LEICHE. Dankeschön!!
26.08.2020, 22:02 | Neugierig

@Ronja Ich nehm’s zurück. Er hat gesagt es ist ihm in EINEM Text passiert! Du könntest also Recht haben! Danke. Vielleicht fällt uns ja noch was ein...
26.08.2020, 10:13 | Neugierig

@Ronja Danke für deinen Input. Ich denke er meinte er hat dieses Bild bei zwei Liedern verwendet. Nicht in einem Lied. Ich bin noch nicht dahinter gekommen aber könnte es bei der Beschreibung einer Frau sein??
26.08.2020, 08:32 | Neugierig

@Neugierig
Denke da auch schon drüber nach. Eventuell könnte es bei Leiche sein. Da ist die zweite Strophe "[...] ich sitz auf dem Rasen ein Hund läuft vorbei [...]" und die dritte Strophe "[...] ich sitze im Schatten und schaue ihr zu [...]" Da hat er die Dopplung des Sitzens, aber ich bin mir nicht sicher ob er den meint.
Hat noch jemand ne Idee?
25.08.2020, 23:49 | Ronja (Berlin, Schule)

Farin hat am Samstag gesagt er ärgert sich so, dass er bei 2 Racing Team (oder Solo) Songs das gleiche „Bild“ verwendet hat. So wie es ihm bei dem einsamen El Cattivo und dem einsamen Micha passiert ist. Weiß jemand welche Songs er da meinen könnte?

Sorry Farin aber das interessiert mich wirklich 😬
25.08.2020, 21:57 | Neugierig

Helena du bist die geilste!!!!
25.08.2020, 21:22 | dicke boops, und tätowiert (Berlin, Schule)

@Maus:
Mit NIZZU hat niemand ein Problem, es ging um den Vertrieb. Wird offenbar gerade behoben, wie sich das gehört.
25.08.2020, 19:50 | Anne in der Wanne (Berlin, Schule)

Was war denn an NIZZU Artist & Relation GmbH verkehrt?

Das war doch der letzte Betreiber, oder?

Mach es nicht so spannend :-P
25.08.2020, 19:22 | Maus (Berlin, Schule)

@ Maus Bei der Auswahl des neuen Shop Betreibers wurde wohl nicht genau hingeschaut ...
25.08.2020, 19:02 | Drum prüfe wer sich ÄHM bindet

Hallo mein geliebter Schatz, wann bist Du mal wieder in München beim Japaner;)?
25.08.2020, 18:30 | Dicker Kuss

Was ist / war mit dem Shop?

Worauf sollte reagiert werden?
25.08.2020, 18:09 | Maus (Berlin, Schule)

Wenn das jetzt kein Zufall ist, dass dein Shop down ist, dann wirklich Hut ab, dass ihr so schnell reagiert!!!! Bravo

Liebe und Verehrung
25.08.2020, 17:55 | Zum Glück schon länger nichts online bestellt (Berlin)

@Angie Ich kann mir das nur so erklären, dass wenn Farin müde aussieht, er vermutlich die ganze Nacht Liebe gemacht hat. Die einzig logische Erklärung für mich! ;-)
25.08.2020, 14:46 | Katja (Berlin, Schule)

Du laberst und laberst und laberst..sagt Didi zu Stulle.

Auch mal wat tun!

Donnerstag, 27.08., 12 Uhr Fahrraddemo ab Bundeskanzleramt in Berlin anlässlich der Sonderkonferenz der Agrarminister/innen mit dem Ziel, die Massentierhaltung in Deutschland zu beenden.

Na denn...
25.08.2020, 13:40 | Tieren eine Stimme geben

Ich kann mich den anderen Kommentaren nur anschließen Farin. Du sahst am Samstag aus als würdest du in dir ruhen und wärst mit dir selbst im Reinen. Schön zu sehen dass du so stahlst.
Es wäre so schön, wenn es wieder eine ähnliche Veranstaltung gäbe. Vielleicht nach Corona? Die Gelegenheit mit dir Fotos oder Autogramme zu machen sind leider nicht so breit gesät.
25.08.2020, 13:22 | Amy (Süddeutschland, Schule)

Tag 3

Die Gemüter sind scheinbar immer noch erhitzt.
Der Schlussstrich wurde ignoriert und weiter rumgesülzt.
Dann füllt ihr zukünftig das Gästebuch mit Euren Zurechtweisungen und verklärten Ansichten.
Ein Furz bleibt ein Furz.
Da kann man nur hoffen das er bald wieder verfliegt.

Ist das noch PUNK?
25.08.2020, 13:07 | Ein schöner Tag (Berlin)

Vergesst nicht: alles & jeder verdient es diskriminiert zu werden - auch Brasilianische Damen & Katzen!

L&V
25.08.2020, 12:04 | Talis (Sonda, Schule)

Beginnen wir den Morgen mit einem Doppelburger und gutgezuckertem Eistee....

.... anschliessend ein Arschgeweih am Strand von Rio stechen lassen um dann bewegungslos in der Sonne zu braten...

...dann gehen wir die Promenade entlang und lachen über einen langen bleichen Lulatsch der versucht zu tanzen ....

ich find der Tagesplan ist voll Sinn und Liebe
25.08.2020, 10:38 | Wanda (Brah, Cocop Carauxel)

Ich hab mir ja so gedacht: „So jetzt fährst du nach Essen. Schaust dir den Farin mal von der Nähe an. Dann siehst du, dass er wirklich 20 Jahre älter ist als du und dann kannst du es ja mal gut sein lassen mit der Schwärmerei für ihn. „

Tja dachte ich mir so...

Was soll ich sagen: Dieser Mann, diese Ausstrahlung, dieses Lächeln.

Ich glaub ich geb’s auf. Ich bin ihm einfach hoffnungslos verfallen...
25.08.2020, 08:50 | Hoffnungslose (Berlin)

So neuer Tag neues Glück! Ich wäre ja dafür einen Strich zu ziehen (jetzt haben sich ja hoffentlich schon alle denen es ein Bedürfnis war Luft gemacht) und wieder mehr Liebe und Verehrung in dieses Gästebuch einziehen zu lassen!!!!!!!!!!!!!!

25.08.2020, 07:55 | ___

Wenn diese harmlose Äußerung solche Wellen schlägt bin ich einfach froh, dass es keinen Livestream gab. Dann wäre der Shitstorm noch größer.

So eine tolle Veranstaltung und das wird daraus gemacht. Einfach nur traurig.

Frag mich echt, wie man einerseits FU-Fan sein kann und gleichzeitig so unentspannt.
25.08.2020, 07:39 | Elke (Madonnas Dickdarm)

ALLES IST PUNK?
24.08.2020, 23:07 | gott sei punk (Berlin, Schule)

Unbeachtet einer Wertung, wie schlimm nun die tatsächliche Äußerung war. Ich finde es schon bedenklich, dass man heute 8 Stunden über jedes Wort nachdenken muss, weil sonst jemand beleidigt und verletzt ist. Die Gesellschaft sucht nur noch nach Fehlern, um Menschen zu verurteilen oder zu Fall zu bringen. Frag mich wer das verbockt hat ...
24.08.2020, 23:00 | Rolfi (Berlin, Schule)

Ist das lustig hier die Kommentare zu lesen.

Da regen sich einige auf, weil jemand sagt, er mag keine Katzen.
Wie geil ist das denn?

Und zu dicke Dinger.

Entspricht doch sogar der Wahrheit, auch hier in Wohlstandsländern. Und die kognitive Dissonanz sorgt dafür, dass zumeist die Übergewichtigen sagen, zum Mann gehört ein Bauch, ich brauche keinen Spargeltarzahn, der sieht aber abgemagert aus usw. - kann ich ein Lied von singen. Obwohl ich voll im normalen BMI liege. L-Größe in Deutschland ist in Italien Größe XL.

Egal.

Zurück zum Thema: ich reduziere keinen auf einen Satz.

Aber lustig sind auch die Kommentare wie, er sagt wir sind Objekte. Meine Sprache ist manchmal auch derb, aber selten so gemeint. Seid nicht so empfindlich.
24.08.2020, 22:47 | Scotty (Berlin, Schule)

@Fandererstenstunde Du verwechselst das mit der Geschichte wo er auf einer vollen Tanzfläche begonnen hat zu tanzen und als das Lied zu Ende war standen alle um ihn rum und haben ihn angestarrt :-) Dann kam auch noch ein Amerikaner an und meinte: That‘ s Punkrock!
24.08.2020, 22:42 | Frau C

Wenn er junge Dinger gesagt hätte hätte sich niemand dran gestört...
24.08.2020, 22:30 | Leider kein junges Ding mehr (Berlin)

Eigentlich ist es ja schade, dass es keine Aufnahme von dem Abend gibt, denn dann würden die Wogen hier wahrscheinlich nicht so hoch gehen. Wenn man nämlich genau zugehört hat und sich nicht nur auf diese 3 Worte versteift hat dann hat man auch den Nachsatz gehört. Ich zitiere: „Fragt nicht, Brasilien ist ganz ganz schlimm.“ rnrnUnd ja da hat er Recht!
24.08.2020, 22:10 | Ohren auf (Berlin) | http://www.google.at/amp/s/amp2.handelsblatt.com/politik/international/weltgeschichte-wie-junk-food-brasilien-verwandelt/20384222.html

Nachdem ich mich gerade köstlich im F.A.Q.-Bereich amüsiert habe, muss ich mich doch mal verewigen. Ich nutze ein paar Songs von DÄ/FU in meinem Unterricht (primär in Pädagogik, wenn es um Vorurteile und Stereotype geht - Dank an dieser Stelle ;)). Und nachdem FU das/dass- sowie Komma-Fehler kommentiert, mache ich das mit noch mehr Freude und Überzeugung!

Die hören alle Gangsta-Rap, denen muss man Kultur beibringen...
24.08.2020, 21:59 | Frau Dr. Klugscheißerin vom Dienst (Pott, Schule)

Helloooo!
Ich finde die Diskussion hier wichtig und richtig. Es gab ja auch bereits zwei/ drei sehr gute Beiträge zu dem Thema. Ist doch schön, wenn wir uns immer wieder mal selbst reflektieren, andere Perspektiven einnehmen und uns weiter entwickeln! Empathie 4 President! ;-)

Mich hat der Abend ziiiiiiiemlich heiß gemacht. Auf dasAlbum und auf Konzerte. Könnte jetzt bitte direkt alles los gehen! Schade Schokolade...

Danke jedenfalls an alle Beteiligten für den herrlichen Tag in dieser interessanten Umgebung!

L(öffelchen) & V(hataboutism) an Mr. Uuuh
24.08.2020, 20:16 | Mirka

Witzig, dass Leute hier Moralpolizei spielen, Gleichberechtigung und vorurteilsfreies Denken fordern, aber im gleichen Atemzug Sätze wie "Männer sind alle gleich" oder "Männer halt" bringen. Daumen hoch dafür
24.08.2020, 19:08 | Jessy (Bonn, Schule)

Danke für den schönen Abend in Essen und danke dass du, dein Team & die Mitarbeiter des Zeche Zollvereines es überhaupt möglich gemacht haben.

Ich hoffe, es dauert jetzt nicht wieder 16 Jahre bis wir uns wiedersehen.

Bis dahin!
24.08.2020, 18:30 | rebellin (Grad war doch noch 2004, oder?) (Nordsee)

@ 3.Reihe Mitte

Vielen Dank für den kurzen "Abriss" der Veranstaltung !

Endlich mal Inhalt

Gracie
24.08.2020, 18:29 | B. (Punk, Office)

«Jazmine: Da muss ich mich also geirrt haben, kommt vor. Hmm, was war dann in der Disco in Arizona noch gewesen (in Phoenix, sagte er - ist mir im Kopf hängen geblieben, weil ich dachte, warum geht der da in ne Disco und nicht in die legendäre Alice-Cooper-Bar? Die fand ich jedenfalls damals sehr cool, obwohl ich nicht auf den Sound von Alice stehe.)
«M.: Danke, für Deine Rückmeldung. Er fährt also nicht mehr Motorrad? Aus umweltpolitischen Gründen oder nur, weil er nicht mehr so viel Musik verfassen will? Heißt das, er will sich nach und nach doch mehr zurückziehen und seinen Lebensabend für sich geniessen? Nun ja, ich würde es ihm gönnen, aber traurig stimmt es mich dennoch zu wissen, sein Output würde bald versiegen... Aber er hat vielleicht noch einige Reisen vor sich, die er unbedingt noch machen will. Ist ja kein leichtes Vorhaben, alle Länder der Erde zu sehen. Ich habe es bereits aufgegeben, das schaffe ich wohl nicht mehr komplett. Aber die Reiselust bleibt und ich mache eben, so viel wie geht.
Lieber Farin, Du bist super so wie Du bist. Ich mag Deine Musik (insbesondere Deine Texte), Deine Fotos, Deine Art zu Reisen, Deine manchmal flapsigen unüberlegten Antworten in Interviews (das macht Dich menschlich) und dass Du das Leben geniesst und Du nur machst, was Du willst (und Dich nicht von Deinen Fans oder so manchen Gästebuch-Schreibern beeinflussen lässt! Bleib so! Danke, dass es Dich gibt, ich habe schon viel von Dir gelernt und Du hast mir immer viel Freude bereitet!
24.08.2020, 18:14 | FandererstenStunde (Immer noch Polen, müde und zufrieden nach einer fünfstündigen Wanderung, Die Welt ist meine Schule)

@3. Reihe Mitte
Vielen Dank für deinen interessanten Einblick zu dem Abend.
Ich dachte schon nach dir gibt es einen CAT und die infantilen Einträge fallen weg.

S.O.S. Farin du hattest uns gewarnt vor dem Schwein namens Mann. :-)))
24.08.2020, 18:04 | AnDrea (Berlin hinter dem dicken Berg)

Liebe Frau Bünger und liebe interessierte Gästebuchleser!

An dieser Stelle erstmal ein riesen Kompliment an Frau Bünger (die hier vielleicht mitliest) für ein sehr unterhaltsames und gut strukturiertes Interview und ein noch größeres Dankeschön, dass Sie uns diese wahrscheinlich einzigarte Möglichkeit geboten haben Farin zuhören zu können.

Ich hab da einen sehr entspannten und gut gelaunten Farin erlebt der über etwas gesprochen hat was er SEHR gerne macht, gar liebt :-) Etwas, dass wie Frau Bünger es ausgedrückt hat aber auch ganz viel für IHN macht.
Denn, wenn der Autor beim lesen seines eigenen Textes (In diesem Fall"Jag Älskar Sverige!) nicht ernst bleiben kann und so lachen muss, dass er nicht weiterlesen kann (Nach den Worten "So alle 2,3 Jahre droht in Schweden eine Hungersnot, ich gebe gerne meistens Reis") dann ist das einfach schön.

Endlich habe ich auch die Antwort darauf erhalten warum es so viele Lieder gibt die unerfüllte Liebe behandeln. Wer hätte das gedacht, dass Farin sich ein Beispiel an "I will Always love you" nimmt und sich denkt: Wenn Whitney leidet, dann leid ick och!!" :-)

Schön war auch zu erfahren, dass für Farin die Kunst darin liegt Texte manchmal mit wenigen Informationen auszustatten, damit der Rest im Kopf passiert. Wenn er es schafft eine Geschichte zu erzählen ohne sie zu erzählen. Wenn eine komplette Geschichte ankommt, obwohl nur jeder zweite Buchstabe da ist...

Ich fand es wirklich toll, dass mal nicht die Klassiker wie "Zu spät" oder "'Westerland" besprochen wurden sondern Songs wie "Grotesksong".

Anhand dieses Songs wurde auch veranschaulicht was Punkrock ist: Denn auch wenn Greenpeace damals seine Helden waren muss man mal die Grätsche machen und trotzdem so drüber singen. Denn (Nase zuhaltend) ALLES IST PUNK!

Leider waren diese voller Liebe gefüllten und so kurzweiligen 75 Minuten wahnsinnig schnell vorbei.

Ich wünschte ich könnte so etwas wieder einmal erleben!

Lieber Farin!

Danke, dass du einen kleinen Einblick in deine Arbeit und deine Gedanken gegeben hast. Danke, dass du trotz dieser Situation nach Essen gekommen bist und Danke, dass du so bist wie du bist!

Ewige Liebe und Verehrung

(Vielleicht kann ich mir die versprochene Umarmung ja doch irgendwann abholen)
24.08.2020, 17:08 | 3. Reihe Mitte

Hm, also Bodyshaming hin oder her... In Brasilien gibt es bekannterweise sehr viele übergewichtige Menschen mittlerweile. Wenn eine ganze Bevölkerung zu Übergewicht neigt, dann ist das schlimm und dann muss man das aussprechen können, ohne dass einem alles um die Ohren fliegt.
Ich bin gegen Bodyshaming und Sexismus und der FU mit Sicherheit auch, aber ich glaube, so sollte man diese Aussage eh nicht einstufen...

L&V
24.08.2020, 15:49 | dievonschlechteneltern (Berlin, Schule)

Jesus, Leute was wollt ihr? Jetzt hat der "arme" Kerl was gesagt und die Frauen fühlen sich wiedermal persönlich angegriffen...dio mio...das war doch gar nicht die Quintessenz...und selbst wenn: hey, der Mann hat halt Geschmack! So what?! Lets face it!!!
24.08.2020, 14:50 | Fani (Berlin, Schule)

Lieber Farin,

heute ist mir bewusst geworden, dass ich schon fast 60% meines Lebens damit verbringen deine Musik zu hören und mir immer noch denke "Was für ein geiler Typ!".

Danke für alles!

Um beijo para você!
24.08.2020, 14:41 | Iris (3 Stunden von Berlin entfernt, Geburtstagsfeier)

@ Erma: Um die Regelung nach Veranstaltungsende brauchst du dir keine Sorgen machen. Die Wahrscheinlichkeit sich anzustecken war schwindend gering. Der "enge" Kontakt war sehr kurz und alle trugen Masken. Durch die vielen Türen waren die Leute extrem schnell draußen.
Dass es in der Halle kein Abstand der Plätze gibt, wurde vorab klar kommuniziert.
Ich bin sehr beeindruckt von der Planung und Umsetzung des Hyginiekonzeptes. Und sehr froh, dass die Veranstalter das auf sich genommen haben, ohne den Preis entsprechend anzupassen.
24.08.2020, 13:48 | Dorfkind (weit weg)

Lieber Farin,

herzlichen Dank für das tolle Interview: es war sehr interessant, kurzweilig und lustig - ich hätte Dir gerne noch viel länger zugehört!

Durch die Bekanntgabe des genauen Wortlautes Deiner Bemerkung über die Zunahme von "kompakten" tätowierten Frauen in Brasilien hier im Gästebuch werden sich die Gemüter hoffentlich bald beruhigen (trotz der sicherlich etwas unglücklichen Formulierung "Dinger").

Ganz viel Liebe & Verehrung & Vorfreude auf das Album "HELL" .....

P.S.: Ich mag Katzen - außer dem von Dir beschriebenen (glücklicherweise seltenen) Typ "Kampf-Kater"!
24.08.2020, 13:48 | Heidi (SH)

Möchte an der Stelle mal anmerken, dass euer Liebling sich schon in der Vergangenheit sexistisch und bodyshaming-like geäußert hat.

Nur weil ihr es damals nicht kapiert habt macht es das nicht besser.
Aber singt schön weiter die "Fette Elke" mit ohne euch zu reflektieren.
24.08.2020, 13:42 | Monk (Berlin, Schule)

[<] Seite 6 [>]