Nennen wir es konstruktiven Umgang mit negativen Gefühlen! Auch Farin Urlaub - gemeinhin für sonniges Gemüt, freundliche Scherze, dicke Geldbörse und breites Grinsen bekannt - weiß, wie es ist, vom Leben echt angeschissen zu werden.

Manche sagen, Farin Urlaub schreibe nur geniale Pop-Punk-Dingsbums-Lieder. Mit OK, der 3. Singleauskopplung aus Farins Solo-Debut "Endlich Urlaub!", belehrt er uns jedoch eines besseren: Gitarren, die amtlich nach Gitarren klingen und fast schon Heavy Metal sein möchten und eine Stimme, die stellenweise gar nicht nach eben jenem Farin "wer hat dem das Lachen ins Gesicht getackert" Urlaub klingen mag. Und deshalb bleibt er in jeder Zeile glaubwürdig. Schliesslich widmet er sich einem nicht gerade sonnigen Thema: "Ich hätte niemals erwartet, dass du mich einfach verlässt."

Manche sagen, Farin Urlaub sei ein exzessiver Weltenbummler, doch das verschont ihn nicht vor gelegentlichem Heimweh: SAUDADE. Zum Glück beschreibt er das komplett auf portugiesisch, so dass wir uns trotzdem an der betont flotten Akustikgitarre und dem ausgesprochen südländischen Temperament erfreuen können. Mindestens ein leichtes Fußwippen sollte dieser Song auch bei Schwerstphlegmatikern garantieren!

Manche sagen, Farin Urlaub schreibe geniale Pop-Punk-Dingsbums-Lieder. Stimmt!
Einmal mehr beweist er das mit PETZE, einem Song, der nur zu deutlich erkennen lässt, für welche Band Farin normalerweise die Gitarre quält. Petze ist ein Lied, auf das die Welt gewartet hat. Endlich rechnet mal einer mit den überall lauernden, aus jedem Fenster lehnenden und an jeder Wand horchenden, neugierigen Nachbarn ab, mit denen jeder schon mal Ärger hatte und die man mindestens so gern hat wie Leute, die sich in der S-Bahn hinter einem übergeben.

Noch was? Selbstredend ist auch auf diesem Farin Urlaub-Qualitätsprodukt das zugehörige Video für den heimischen Computer enthalten. Ein weiteres unschlagbares Haben-müssen-Argument: "Saudade" und "Petze" gibt es nur hier.