Bekundet Liebe & Verehrung für Farin Urlaub und das Farin Urlaub Racing Team!
Und lest über die Liebe und Verehrung der anderen für Farin Urlaub und das Farin Urlaub Racing Team!
Bitte beachtet auch die Regeln für dieses Gästebuch.

Neueste 15 Seiten: [<] [Formular | 1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [>] | [Alle Seiten (2987)]

Hallo Farin, seid ihr momentan eigentlich mit den Aufnahmen des neuen Albums beschäftigt oder müsst ihr dies wegen Corona auf später verschieben?
13.05.2020, 07:36 | Hausi (Berlin, Schule)

@e(vey]

Lieben Dank:)
11.05.2020, 21:07 | Chalielene (Berlin, Schule)

Hey Farin!
Mir ist aufgefallen, dass wenn du live am Bass Anti-Zombie spielst, im Chorus ein sehr markantes riff ("ohh sie kommen aus der Hölle ..") spielst. Beim näheren Hinhören erinnert dieses doch stark an temple of love von den sisters of mercy (nur, dass live anscheinend im achten bund auf der a Saite begonnen wird und so weiter). Handelt es sich dabei um einen Zufall oder um eine art kleine Hommage an eben jenen sound von Bands wie den sisters of mercy (was wiederum Leichenhalle von der Spendierhosen erklären würde)? würde mich interessieren,
LG Tim
11.05.2020, 19:30 | Tim (Deutschland)

@ Chalielene


Podcast Reihenfolge 3., 2., 1.


https://youtu.be/oi-PJB4KH04


https://www.listennotes.com/podcasts/shceitern/fr%C3%BChling-farin-urlaub-JO7cknQeS5q/


https://lnns.co/b94SKdFv6wM



Viel Spaß! ;-)
11.05.2020, 08:00 | e(vey) (Ground Control to Major Tom....can you hear me...?)

@Poppy

Ich weiß nicht, ob du hier noch mitliest, aber da es hier rund um Ostern Thema war: Der Gründer und (jetzt ehemalige) Geschäftsführer von bembel with care hat sich am 8.5. auf Instagram offensichtlich als rechts geoutet. Er ist zwar jetzt als Geschäftsführer zurückgetreten, das heißt aber nicht, dass er nicht noch an den Einnahmen beteiligt wird. Um an dieser Stelle Bela zu zitieren: "Deutsche kauft nicht bei Nazis". Oder um einen Kumpel von mir zu zitieren: „Lasst die Dos‘ vom Nazi fort und sauft den Äppelwoi vom Ort“
11.05.2020, 02:48 | Ronja (Zuhause)

Wunsiedel.... war soooo geil😘
LG Steffi 😘😘😘
11.05.2020, 02:23 | Fuchs (Bayern, Schule😖)

Hallo zusammen:)

Nun habe ich mir die Podcasts quasi bis zu meinen Ferien (Urlaub find ich ein komisches Wort;))
aufgespart. Und suche im Netzt.....vergeblich leider(Für entsprechende Hinweise wäre ich dankbar und sende schon mal L&V an den/die Antworter/innen!
10.05.2020, 22:20 | Chalielene (Berlin, Schule)

Lieber Farin Liebe Ärzte. Hatte Zeit zum nachdenken. Die Platte 13 (1998) war für mich die beste Platte. Was euer Aussehen betrifft fand ich euch am meisten hübsch bei der Unrockstar Tour (2004). Was euren Charakter betrifft finde ich euch JETZT am besten. Ihr macht immer noch tolle Witze aber doch nicht mehr so stumpf wie ganz früher. Ihr seit intelligent und einfach sehr Weise geworden. Ihr seit richtig tolle Männer. Von den 3 aufgezählten ist der Mensch selber am wichtigsten somit habt ihr alles richtig gemacht.
10.05.2020, 12:26 | Sara (Berlin, Ihr seit die Besten!)

@Timo
Ich bin zwar nicht Farin, aber ich glaube es ist die zweite Version. Denn in den lyrics(bademeister.com) steht "Ich weiß, nie wieder werde ich derselbe sein" Ich glaube wegen des Kommas, dass es die zweite Version ist (oh Gott, das klang ja grad mal richtig besserwisserisch)
08.05.2020, 22:33 | Is ja irre (Berlin, Berlin)

@ Timo
Laut Songbook: "Ich weiß, nie wieder werde ich derselbe sein."
08.05.2020, 22:32 | Ronja (Zuhause)

Farin, ich weiß nicht, ob du hier jemals reinschaust, aber ich weiß nicht, wie ich dich sonst erreichen soll. Seit Äonen (oder zumindest seitdem die lieblichen Zeilen zum ersten mal mein Ohr liebkosten) brennt mir eine Frage bzgl. eines meiner liebsten Ärzte-Songs (Wie am ersten Tag) auf der Seele, die mich jedes Mal wieder aufs Neue anspringt, sobald ich ihn höre. Also, ein für alle Mal, heißt es:
"...ich weiß nie wieder: werde ich derselbe sein?" oder
"...ich weiß: nie wieder werde ich derselbe sein!"
Ich wäre dir ewigst verbunden, wenn du mich erleuchten und somit eine Last nehmen würdest.
Timo
08.05.2020, 21:39 | Timo (Mülheim an der Ruhr)

@e(vey)

Ich hab in dem Moment das Cover von Motörhead gehört (ist auch ziemlich geil) und dachte dann an Johnny Cash :-D
08.05.2020, 13:13 | Marco (Osnabrück)

@ alle. Danke für eure Ratschläge. Ich weiss ich tue meinem Freund unrecht und ich möchte es auch eigentlich gar nicht aber es kommt automatisch hoch und ohne zu überlegen sag ichs dann. Hinterher tut es mir leid aber ich kann es nicht mehr zurücknehmen. Wie auch immer mein Freund hat mich deswegen nicht verlassen. Er hat sich wohl damit abgefunden das FU- Bär meine Nummer 1 bleibt.
08.05.2020, 07:29 | Ariah (Berlin, Schule)

Lieber Farin,
ich muss jetzt einfach mal etwas fragen, das mich nun schon länger beschäftigt. Auf der "Kuroboshi"-Internetseite sind ja sehr viele wunderschöne Fotos, aber zwei Landschaftsfotos haben es mir besonders angetan und da frage ich mich nun schon seit einiger Zeit: Um welche Länder handelt es sich dabei? In meiner Darstellung (vielleicht variiert die Darstellung ja je nach Gerät) geht es um das zweite Foto von rechts in der dritten Zeile (vorne ein Bach oder Tümpel(?), da grast ein Tier und insgesamt eine satt grüne Landschaft mit Hügeln) und das dritte Foto von rechts in der fünften Zeile (eine weiter Ausblick, weiter hinten wieder grüne Hügel, vorne rechts Palmen und insgesamt wirkt das Bild irgendwie wärmer (?) ... Bildbeschreibung gehört nicht zu meinen Stärken...).
In dieser Zeit hat man ja viel Zeit zum Nachdenken und vielleicht sollte ich einfach wirklich mehr den Mut haben zu Reisen und nicht immer nur Träumen und alles auf eine unbestimmte Zukunft hinauszuschieben. Naja und nachdem ich in einem Podcast gehört habe, dass bei dir ein Foto der Auslöser einer Reise nach Mali war, dachte ich mir, ich frage einfach mal.

Liebe Grüße von
07.05.2020, 22:07 | Cecilia (Berlin, Schule)

@ Marco

Ja, voll, ich stell mir gerade vor, wie Johnny Cash Heroes singt und scheiße, ja, das wär‘s gewesen.... :-)

Das Heroes Cover von Motörhead find ich aber auch ziemlich geil oder von Depeche Mode, das kann auch was.


@ Zuckerschnute

Die Tomatenpflanzen dürfen erst nach den Eisheiligen im Mai nach draußen, vorher ist es zu kalt. Hat mir meine Oma eingebläut, alte Hausfrauenweisheit. ;-)
07.05.2020, 21:12 | e(vey) (Since we)

50+ Probleme: Sind meine Tomatenpflanzen erfroren, muss der Rasen gemäht, werden. ......Wie viel Zeit habe ich noch.... Alles ist anders und doch so wie immer...
07.05.2020, 20:32 | zuckerschnute (GÖ, Schule)

Hm...
was wäre wohl wenn Johnny Cash noch Heroes von Bowie gecovert hätte?

Scheiße ja, ich glaube das wäre schon was... :-)

Liebe und Verehrung an den beasty Blondie
07.05.2020, 18:02 | Marco (Osnabrück, Folsom Prison)

FUchen,

heute mit gemischten Gefühlen irgendwo zwischen Ernüchterung, Enttäuschung und Frust, aber auch der Dankbarkeit für das, was mir geblieben ist, der Vorfreude, der Zuversicht und dem Glauben daran, dass am Ende sicher alles gut wird - und wenn es nicht gut ist, dann ist es eben auch noch nicht das Ende.

Gähn. Immer diese Phrasen.

Ja ja, die Quarantäne, sie bekommt mir nicht.

Immerhin scheint die Sonne.

Kommen wir aber zur Frage, die irgendwie gefühlt unausgesprochen im Raum hängt: sehen wir uns dieses Jahr noch? (Du weißt schon, ich bin es, in Reihe 132, mit dem Bier des Hintermanns in meinem Nacken...) Oder doch erst nächstes Jahr? Und neue Musik? (Du weißt schon, nicht allgemein, sondern von dieser einen bestimmten Band aus...äh...Berlin?)

Meine Glaskugel ist irgendwie defekt, vielleicht funktioniert deine besser?

;-)

Liebe, Reis, Verehrung, Marzipan (geht auch im Sommer), gute Laune, Sonnenschein, Inspiration, Käsekuchen, lange Spaziergänge, Minztee, gute Bücher, wie immer das ganz große Vermissen, Hoffnung, Vorfreude, aber, weil es in dieser Zeit immer noch das wichtigste überhaupt ist: Gesundheit für dich und deine Liebsten.
07.05.2020, 13:06 | Pummeluff (Provinz, Esszimmer, voller Zuversicht)

Guten morgen Sonnenschein Farin. Wir vermissen dich. Hoffe du bist gesund und es geht dir gut. Hier würden sich bestimmt alle freuen über ein Zeichen von dir. Liebe und Frieden für alle.
07.05.2020, 07:24 | Sara (Berlin, Schule)

@ Achim

Danke für die gelungene Aufmunterung! :-))

Echt spitze und sehr lustiger Text und witziges Video! ;-)

Super gemacht!!!
07.05.2020, 06:41 | e(vey) (Österreich, .... carve your name into my arm, Baby)

"Buch des Monats" gibt es ja leider nicht mehr aber wäre interessant zu erfahren was Herr Urlaub in den 5 Jahren seitdem dies zu Ende ging so gelesen hat...
06.05.2020, 22:52 | Schneekoppe (10629)

@Achim: Ich finde es echt mega - geil! Das ist sowieso einer meiner Lieblingssongs, aber deine Version, die ist wirklich ein Knaller! Lieben Dank dafür.
06.05.2020, 17:09 | Fan der ersten Stunde (FREIburg, Welt)

Hey, ich hab ein buchtip fur dich falls du dich labgweilst: Der Tote im Bunker von Martin Pollack.
06.05.2020, 11:48 | Lucia (Schule)

An Achim:

Einfach absolut genial :)
06.05.2020, 10:32 | Danke - macht Spaß es zu hören (Berlin, Schule)

Wie geil!!
Liebe Grüsse nach Köln und vielen Dank Achim :)
06.05.2020, 08:43 | Kung Helenie (Basel, Schweiz)

@Achim
hahaha das habt ihr so geil gemacht. Hatte auch selber schon über sowas nachgedacht (ich hab ja zeit) und sogar auch mit dem selben Song, aber das war echt grandios.
An alle: Ihr müsst das gucken, ist echt extrem geil

L&V
05.05.2020, 22:33 | Is ja irre (Berlin)

Hey!
Leider bin ich neu hier, also hoffe ich mal, dass man die in den FAQ zu lesenden Nachrichten hier stellen kann. Wie dem auch sei: Ich hoffe ihr alle hier in der Community seid gesund!

Meine Frage wäre: Gibt es irgendwelche Tipps, wie es möglich ist, auf diverse Gitarrenriffs zu singen, die ziemlich entgegen der Gesangsspur laufen (siehe Wie es geht Strophe; Anti Zombie Bass Riff im Chorus wenn Farin die Background Vocals zu Rod liefert etc.)Das würde mich echt mal brennend interessieren, wie der gute Herr U. das umsetzt. Auch würde mich mal interessieren, da Farin (wie in den FAQs angegeben) weitestgehend kompletter Autodidakt ist, sich jemals mit Skalen etc. rumgeplagt hat oder ob er das wirklich alles "nach Gefühl und Gehör" bewerkstelligt (Bin immer von seinen Fills und improvisierten Soli live fasziniert). So das wär´s dann auch, viele Grüße und Gesundheit!
05.05.2020, 17:31 | Tim (Ruhrgebiet, Schule)

Hey Ladies chillt mal ne Runde, nicht das ihm das Gästebuch wieder Angst macht. Obwohl ich persönlich nichts dagegen hätte von so vielen Frauen begehrt zu werden. Yo! Aber gut lassen wir das Thema! Übrigens, der Song Deine Schuld könnte nicht besser passen als jetzt gerade. Da wussten die 3 wohl vorher schon etwas! In diesem Sinne, es ist nicht deine Schuld. Schönen Tach allen.
05.05.2020, 13:12 | Mark (eswärnurdeineSchuldwennsiesobleibt!!!, Schule)

Lieber Farin, liebe Mitfans,
im Geiste des großen Weird Al Yankovic habe ich mir erlaubt, den Text von "Meine Ex(plodierte Freundin)" auf das allgegenwärtige Thema Corona zu "Meine infizierte Freundin" umzudichten. Und da zu so einem Text auch Musik gehört, nahm ich die komplette Musik mit Hilfe einer Gitarre, Garageband, und mit der Unterstützung meines Freundes neu auf. Und weil heutzutage ja alles bebildert sein muss, drehten wir auch ein kleines Video dazu. Ich hoffe es gefällt Euch! Viele Grüße aus Köln!

https://www.youtube.com/watch?v=ss_FZriCbr8
05.05.2020, 12:00 | Achim (Köln) | http://www.rhabtoons.com

Da siehst man mal was Corona angerichtet hat, kommen wir jetzt endlich alle bei Sinnen oder sind wir nicht mehr von Sinnen??? Haben wir jetzt mehr Zeit zum nachdenken und realisieren erst jetzt wie toll Farin ist. NÖÖ! Das wusste ich auch vorher schon. Für mich war er schon immer die Erleuchtung überhaupt und die Antwort auf alle Fragen. Es gibt niemand besseren! Denn es gibt nur einen Gott BFARINR!!!
04.05.2020, 17:25 | Fan (fragen über, fragen)

Träumen ist auch noch im Alter erlaubt. Hach ja ... Und Farin hat bestimmt nichts dagegen wenn wir schwärmen von seiner Person. 🥰 Er versteht es vielleicht einfach nicht aber muss er ja auch nicht.
04.05.2020, 13:25 | Sara (Berlin, Schule)

Wenn man vom Punk zur Ikone wird, dann hat man es definitiv geschafft.
Das Schwelgen der Frauen, in der Wunschvorstellung des fleischgewordenen Supermannes, gibt es doch nur im Kino.
Die Illusion kann man in einem gewissen Alter getrost ablegen.
Zu träumen allerdings ist erlaubt.
Im Traum ist er auch mein wundervoller Traummann. 😜

Einen liebevollen Gruß an den Hausherren

(L)iebe und (L)achen
04.05.2020, 13:18 | AnDrea (Berlin)

Ich finde sogar er sieht besser aus seitdem er älter ist. Es macht ihn viel reifer und das finde ich persönlich sehr sexy. Jetzt ist er einfach durch und durch perfekt. Aber so einen Mann werden wir nie finden also müssen wir aufhören ihn zu vergleichen auch wenn man immer noch die Hoffnung hat dass es so einen Menschen gibt. *seufz* aber gerade in Zeiten wie diesen wünscht man sich einen „Farin“ schade kann man ihn nicht bestellen.
04.05.2020, 12:05 | Maria (@home, Schule)

Guten Morgen allerseits, es ist 6:47 und ich amüsiere mich darüber war hier so steht. Ich habs zwar noch nicht ausgesprochen, ABER ich sehe das genauso und zwar nicht weil ich verrückt werde wegen Corona Krise, NEIN weil Farin einfach der beste ist und bleibt. @ Ariah vielleicht solltest du die positiven Dinge von deinem Freund aufschreiben und dir mehrmals am Tag durchlesen. Bleibt alle gesund. Viel Liebe und Verehrung mit niederknien und so :p an den Meister.
04.05.2020, 06:54 | sie sagt (Berlin, Schule)

Zugegeben hab ich auch schon mal bei meinem Freund ein Spruch fallen lassen wie: Wieso kannst du nicht so sein wie Farin! Kam gar nicht gut an. Wir dürfen nicht vergleichen, auch er hat bestimmt Macken, obwohl ich keine wüsste. Humor, gutaussehend, intelligent you name it. Aber wir tun mal so als hätte er welche. Liebe & Frieden
03.05.2020, 21:40 | Sandra (Dresden, Schule)

Liebe*r Namenlose*r mit Angst vor Scheidung,

Das ist zu überspitzt, um glaubwürdig zu sein. Rockstardiktator kann man sich ja noch einreden. Die Weltoffenheit, hinter der nur das Verbrennen fossiler Brennstoffe in einem 2-4 rädrigen Gefährt, auf möglichst allen Kontinenten dieser Erde steckt, kann man sich unter dem Gesichtpunkt des Umweltschutzes ganz einfach kaputt reden.
Das er nicht so viel liest kann man sich dann doch eher schwer einreden, wird in seinen eigenen Texten doch durchaus der Kafka-Fanboy offenbart.
Fernsehen, Computer und Fußball... Naja im Zweifel macht der eigene Kerl zuhause mindestens eins davon auch. Man könnte sich aber durch den Urlaubschen Filmgeschmack abstoßen lassen, welcher in dem FURT-Tourvideo zu "Zu Heiß" dokumentiert ist. Kettenraucher find ich dann durchaus viel zu weit hergeholt und das Klodeckel Problem ist nichts, was man nicht mit etwas operanter Konditionierung lösen könnte.

Liebe Ariah,
ja das ist ultra unfair, seinen Partner mit einer glorifizierten Person in seinem Kopf zu vergleichen, aber ich versteh dich. Ich (als überzeugter Misanthrop) habe mich ja schon vor einigen Jahren gegen das Konzept einer festen Beziehung entschieden. Wie sagte Farin so schön in einem der Podcasts. Er ist Lärmarbeiter und hört deshalb privat kaum Musik. Ich bin Sozialarbeiter und kann mich damit sehr gut identifizieren. Da hab ich lieber den Farin in meinem Kopf als Partnerersatz ("Natürliche passiert es in deinem Kopf, Harry,aber warum um alles in der Welt sollte das bedeuten, dass es nicht wirklich ist?" A. Dumbledore). Der nervt auch nicht so sehr wie andere Menschen und hält die Klappe wenn ich keinen Bock auf ihn habe. Ich glaube der echte Farin würde das auch nicht auf die Kette bekommen. Und wer weiß, vielleicht kommt ja irgendwann der Mensch um die Ecke der Farin das Wasser reichen kann. Vielleicht aber auch nicht I don't care.
Und vielleicht hast du ja den Menschen längst gefunden, aber wenn er dir mal auf den Keks geht, vergleichst du ihn mit einer glorifizierten Phantasie eines unfehlbaren Gottes in deinem Kopf, die du sogar einfach abschalten kannst wenn sie dich nervt. Da wird niemals ein echter Mensch rankommen. Nichtmal Farin!
03.05.2020, 20:31 | Ronja (After all this time?, Always)

Liebe Ariah!
Der Farin ist in Wahrheit gar nicht so toll. Er lässt permanent den Rockstar raushängen. Ist eigentlich total unhöflich und behandelt Frauen in der Regel total respektlos. Er ist außerdem extrem selbstverliebt, weil er weiß wie gut er aussieht. Seine Weltoffenheit ist in Wahrheit auch nur so eine Masche. Und er liest eigentlich gar nicht so viel sondern verbringt die meiste Zeit vorm Fernseher oder spielt Computerspiele wenn er nicht gerade im Fußballstadion ist. Und außerdem ist er Kettenraucher. Und den Klodeckel lässt er sowieso immer oben...

Das ist nur ein kleiner Auszug eines Mantras dem sich Frauen seit Jahrzehnten bedienen um sich eine Scheinwelt aufzubauen, um nicht an diesem wundervollen Mann zu verzweifeln.

Vielleicht hilft dir das ja weiter!

Alles Liebe

PS: Ich wette das mit dem Klodeckel stimmt!
03.05.2020, 19:36 | Bin ich verrückt hier meinen Namen zu nennen, da hab ich ja gleich die Scheidung

Ich glaube ich bin unfair. Ich vergleiche meinen Freund (der arme) mit Farin (bae) und werde dann sauer dass er ihm nicht das Wasser reichen kann. Kein Witz! Wenn ich mit ihm bin denk ich an den grossen Blonden (krank). L&V bleibt alle gesund.
03.05.2020, 14:25 | Ariah (traurig aber wahr, Schule)

Guten Abend,

"Der Schnee hat den Wacholder bei Gärtner Olaf erdrückt." :D

Wer auch findet, dass dieser Satz mit roten blinkenden Pfeilen versehen ist, möge bitte Laut geben. Oder auch nicht. Danke. Er stammt aus einer Doku und hat irgendeine Bewandtnis. Ich weiß nur nicht welche. Oder hab ich etwa einen Knall ;D

Was uns alltäglich bereichert, ist das Mitgefühl und der Spiegel, der uns hier und da vorgehalten wird (dank unserer Künstler und danke für die Zerstreuung mittels wilder Klänge und treffsicherer Texte natürlich). Dies Gästebuch ist also der Spiegel hinter dem Spiegel?

Eigentlich wollte ich och nur sagen..es gibt nischt..außer AAAbstand, Abstand, Abstand..am liebsten mal auf ner Parkbank mit genau diesem laten Ckas in die Wolken gucken..wat wär dit schöön :)


"Wenn Essen zur Essenz wird
und aus Zeit ein Zustand,
die Gehirnhälften abwechselnd schlafen
wie die Delfine es vermögen -
dann, ja dann.
weiß ich doch auch nicht."

Kraft und Freude mit den kleinen Dingen (und beim Singen), haltet durch..

02.05.2020, 00:15 | san fran (In der Ruhe liegt die Kraft, da liegt sie gut. Ohmmmm..)

Lieber Farin, eben Kinshasa Symphony (2010) auf DVD geguckt und gedacht, der könnte Dir auch gefallen: KINSHASA SYMPHONY zeigt Menschen in einer der chaotischsten Städte der Welt, die eines der komplexesten Systeme menschlichen Zusammenlebens aufbauen: ein Symphonieorchester. Ein Film über den Kongo, über die Menschen und über die Musik.

Habe Dir gestern auf den Newsletter geantwortet! Guck mal nach.
L&V und bleibt alle gesund und munter.
01.05.2020, 18:33 | Annette (Im Grünen, bei Zürich)

Schönen guten Freitag

Alles im Lot?

Ich sehne mich, ich sehne mich..
Hab noch nicht herausgefunden, nach was ich mich in Wirklichkeit sehne, doch eins weiss ich genau: Sobald ich FURT oder DÄ höre, ist der Sehnsuchts-Schmerz ein bisschen gebannt.

Allerliebste Grüsse an FU.

(werde später einen Nudel-Broccoli Auflauf(Vegan- mit Kartoffel/Karotten-Sauce) kochen und gleichzeitig zu Danger abrocken). (Meine Mitbewohnerin und Freundin darf aber nicht mitbekommen, dass es ein veganer Auflauf ist, sonst müsste ich alles alleine aufessen)

L(enzgefühle) und V(orfreude auf alles, was ich in diesem Leben noch erleben darf)
01.05.2020, 15:18 | Melanjolie (Himelaya, Im Zeitalter der Ungläubigen)

Reden kann man immer viel und klar ist, wenn die Existenz gefährdet ist kann man nicht mehr still sein. Was ist wichtiger? Das man dann mit solidarischen Mitteln z.b. Kurzarbeitergeld über die Runden kommt oder die Gefährdung durch extreme Lockerungen, die uns dann alle wieder zurückwirft. Schließlich leben wir nicht in den USA oder noch extremer in Indien. Sie kennen solche sozialen Leistung nicht und müssten wegen der Quarantäne hungern. In Schweden wurde auch zu zeitig wieder „hochgefahren“ und die Coronaerkrankungen sind gestiegen. Wenn man dann selber am Beatmungsgerät hängt, denkt man gewiss nochmal anders.

Einen schönen 1.Mai☀️
01.05.2020, 14:41 | Lava (Berlin)

Es ist nicht das Corona Virus, dass gerade Existenten vernichtet! Es ist die sch... Politik! Und wie sie damit umgeht!!!!

Die Wirtschaft und alle Berufe sind natüüüürrrllliiich nicht solo wichtig wie die Gesundheit, nein natürlich nicht. Ohne Wirschaft, Arbeit etc wird man ja nicht krank! Nein, natürlich nicht. Der Strom kommt ja auch aus der Steckdose...

UNFASSBAR!!!!
01.05.2020, 14:20 | Wir werden (doch alle, verar...)

Woche 7 im Home-Office und ich schreibe zum ersten Mal in ein Gästebuch...

Lieber Farin,
es ist nun schon mehr als drei Jahrzehnte her, als ich dich mit Die Ärzte 1988 als pubertierender Teenie das erste Mal live gesehen habe. Mein erstes Rockkonzert! Wow - das erste Mal vergisst man nie...
Seitdem ist bei mir viel passiert, du hast dich nicht nur musikalisch weiterentwickelt und sprichst mich mit deiner Musik nach so langer Zeit immer noch an.

Alles ist gut [?!]
Ich schloss die Augen und die immer weiter steigende Spannung als auch der Widerspruch zogen mich in ihren Bann. Ist man in Sicherheit? Oder in Gefahr?
Du kennst mich nicht und schaffst es trotzdem, mich mit wenigen Worten tief zu berühren. Danke, dass du mein Leben immer wieder mit deiner vielfältigen Kreativität bereicherst! Möge die Muse der Inspiration immer bei dir sein.
Gerne möchte ich dich als Jan kennenlernen. Vielleicht laufen wir uns bei einer Reise zufällig über den Weg? Bis irgendwo im nirgendwo. Alles Liebe, bleib gesund und munter!
30.04.2020, 19:10 | PD (Bonn, zu Hause)

Wenn das „selbstverständliche“ nicht mehr selbstverständlich ist.... nie hätte ich damit gerechnet. Hätte ich es gewusst dann hätte ich noch meine Freunde gesehen, meine Familie. Ich vermisse sie alle so sehr. Ausserdem hätte ich eine Karte gekauft für letztes Jahr, auch wenn ich wahrscheinlich keine mehr gekriegt hätte. Hätte, hätte, hätte, sobald Corona vorbei ist wird „ hätte“ aus meinem Wortschatz gestrichen. L&V an den Rockgott.
29.04.2020, 20:16 | Sara (Berlin, Schule)

@ Is ja irre

Sorry, wollte nicht angeben... ;-)

Schau, wenn sie dieses Jahr nicht stattfinden können, dann nächstes Jahr und ich bin mir sicher, dass die Karten ihre Gültigkeit behalten.

Ich beneide einen früheren Arbeitskollegen von mir, der war mit den Konzerten früher dran als ich und hat sie nicht nur in der Arena, sondern auch in Wiesen gesehen. Und Wiesen muss der Hammer gewesen sein.... Kleines Publikum, saugeile Stimmung und sie haben so lange gespielt, bis sie selbst nicht mehr konnten und die Leute nicht mehr konnten (kA 4 Stunden oder 4 1/2 vl sogar länger, wusste er nicht mehr). Und davon hat er dann jedes Mal mit einem breiten Grinsen im Gesicht erzählt....ur fies... ;-)

@ Eine von Vielen

Am Novarock hab ich sie auch schon mal gesehen, war sehr cool! :-) Ist aber schon etwas länger her.

Ja, mal sehn, wie sich das alles noch entwickelt. Ich denke, das weiß noch keiner so genau und es ist noch alles offen.

Kopf hoch, alles wird guhuuut! ;-)
28.04.2020, 21:09 | e(vey) (Österreich)

Ich kann keine 3 h mehr durchhalten... Ihr dürft aber dennoch gerne ;)
28.04.2020, 20:49 | Mailand: Stimme weg, Knochen haben noch 2 Tage später gejammert (Berlin, Schule)

@Is ja irre Ich kann dich gut verstehen. Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben. Ich hoffe doch, dass die Konzerte nachgeholt werden wenn es dieses Jahr nichts wird!!!! Und dann wirst du ausrasten und feiern und mitsingen und wundervolle und glückliche 3 Stunden erleben, die du niemals vergisst!! Ich finde wir alle können uns glücklich schätzen JETZT Fan zu sein. Wir bekommen NOCH IMMER neue Musik, in letzter Zeit sogar Podcasts und auch ab und zu ein paar rote Buchstaben hier im Gästebuch. Wir erleben unsere Götter im Hier und Jetzt und das ist einfach schön!!!
28.04.2020, 19:13 | Eine von Vielen (Österreich)

Keine Ahnung, ob das jemals dort ankommt, wo es ankommen soll, aber ich verewige mich trotzdem auf meine alten Tage schwarz auf weiß in einem Gästebuch - ich kanns nicht fassen! Wahrscheinlich hat das mit der derzeitigen gesellschaftlichen Situation zu tun, da werden alle so sentimental. Aber egal, bei mir war der Auslöser meine 7-jährige Tochter: Sie ist (und da sind wir als Eltern selbst ein wenig überrascht) - ein totaler Fan von Farin. Sie meinte auch, ihn zu heiraten, sobald sie groß genug dafür sei. (Ich in diesem Alter war es von Hassel-the-Hoff, aber egal). Dass er ihr Großvater (Sorry, Farin, aber rechnerisch geht sich das leider ziemlich gut aus) sein könnte, hat sie gekonnt ignoriert. Ihr Lieblingslied ist übrigens "iDisco". Und seit heute gibt es dazu sogar ein Beweisvideo.
Die letzten Jahre haben wir eher versucht, im Geheimen FURT und Ärzte zu hören, sind ja hie und da nur bedingt kindgerecht. Aber irgendwann kam der Punkt, an dem es dann schon egal war und das kindliche Gehirn die Texte stellenweise sehr wohl richtig zu interpretieren wusste. Unser Glück.
Beim nächsten Konzert - und es wird statt finden (!!!) - wird sie jedenfalls schon mit von der Partie sein. Das letzte (2015, Grazer Stadthalle) war für uns im Nachhinein betrachtet, leider die reinste Katastrophe, da ein total unrockbares Anhängsel unseres Kumpels mit dabei war, die uns das Vorher und Nachher des Abends fast vermiest hätte. Das Konzert selbst war natürlich ein absolutes Highlight, aber: Leute, wählt eure Begleitung gut!
Wobei...wenn ich so darüber nachdenke, ich wäre auch eher für kleinere Konzerte (zur Info: bei uns in Ö wären sogar ab 1. Mai schon Veranstaltungen mit max. 10 Personen erlaubt, also, überlegt es euch ;)

Jedenfalls: Farin, ich soll dir "Liebe Grüße" von meiner Kleinen ausrichten. Sie schickt dir auch einen dicken Schmatzer.
(Das war ja der eigentliche Grund des Schreibens.)
In diesen Sinne: Stay safe & Rock on!
_____
Welche Krise?
28.04.2020, 19:08 | *phee (Voitsberg (Ö), what for?)

@e(vey) Ich muss sagen das schönste DÄ Konzert war für mich echt letztes Jahr am Novarock. Dieses Gefühl die drei ENDLICH wieder auf der Bühne zu sehen war einfach unbeschreiblich. Ich hab sogar Freudentränen vergossen weil ich so glücklich war.

Den Bela hab ich auch schon getroffen und mich kurz mit ihm unterhalten. So höflich und nett is er.

Ich hab aber auch noch immer Hoffnung, dass das nicht alles war! Ich hoffe, dass ich (und wir alle) noch einige schöne Fan Momente erleben dürfen!!! Ich hab Karten für die 3 Konzerte bei uns in Ö und auch für die Veranstaltung in Essen. Ich kann das alles noch nicht aufgeben... Ich bleibe bis zum Schluss optimistisch!!!
28.04.2020, 19:02 | Eine von Vielen (Österreich)

@ e(vey)
Ich bin soooo neidisch, auf die die immer von ihren Konzerten bei furt/dÄ erzählen(Ich gönns euch allen), denn bei den meisten war ich noch nicht mal geboren. :(
Deswegen hoffe ich so, dass die Konzerte dieses Jahr stattfinden.
L&V
28.04.2020, 17:19 | Is ja irre (Berlin, berlin)

@ Eine von Vielen

2005 in der Arena war ich auch dabei!:-)
War mein erstes FU Konzert. War echt genial, war schwer begeistert. Waren da nicht sogar 2 Konzerte? Ich bilde mir ein, dass es auch ein ZK gegeben hat... Muss mal bei den Tickets nachschauen. ;-)

Auf der Heiß Heiß Heiß Tour 2006 war ich, abgesehen vom Wiener Gasometer, auch in München und Berlin dabei. München war davon mit Abstand das geilste Konzert ever!

Dann folgte 2009 (od. war es 2008...) und 2015 wieder in meiner Lieblingslocation - Arena Wien Open Air! :-)

DÄ hab ich das erste Mal im Gasometer Wien gesehen. Ich glaub, es war 2002 oder so, weiß ich nicht mehr so genau. Scheiß Akustik, weil scheiß Halle, aber das beste DÄ Konzert!!!!! Es war so eine geile Stimmung und es war noch ein kleines, feines Konzert. Herrlich! :-))

Den Bela hab ich solo auch schon in der Arena gesehen, in der Halle. War sehr cool und er ist nach dem Konzert tatsächlich noch draußen herumgelaufen und hat mit uns gesprochen, hat uns die Hand gegeben und gefragt, wie es uns geht und wie es uns gefallen hat. Er war so nett! Das war so lieb von ihm!
28.04.2020, 16:43 | e(vey) (Österreich)

FU,

wie gewonnen,so zerronnen?

Festhalten?

Loslassen?

Ich weiß es nicht, um ehrlich zu sein.

Sicher sollten wir aber andere Hände erst loslassen, wenn diese uns endgültig entglitten sind.

Ansonsten laufen wir Gefahr, etwas sehr kostbares zu verlieren.

Danke dir für deine Lebenshilfe, fürs aufmuntern und Mut machen, und das, obwohl wir uns noch nie gesehen haben.

Hier läuft aEdS gerade mal wieder in Dauerschleife, wie immer in Phasen zwischen Traurigkeit, Hoffnung und Ungewissheit.

Am Ende bringst du es halt immer noch am ehesten auf den Punkt.

Trotz allem: der Himmel ist blau.

Liebe, Verehrung, Parmesan, Waldspaziergänge, Marzipan, Fischbrötchen, Nutellatoast, Minzschokolade, Zusammenhalt, Freundschaft, Liebe, Ausdauer, vor allem aber das ganz große Vermissen und die Hoffnung auf ein baldiges, gutes Ende.
28.04.2020, 14:17 | M. (Nicht Pott, nicht Sauerland, melancholisch, ängstlich, hoffnungsvoll)

@ L. Deine Zeilen gehen wirklich unter die Haut!
Ich würde Dir jetzt gerne die Tüte Katjes-Wunderland-Rainbow-Edition als kleinen Lichtblick schicken. Wobei ich die eigentlich für die Gartenlokal-Pächterin bei mir um die Ecke vorgesehen hab - sie ist am Samstag Vormittag zu ihrer Freundin in den Blumenladen "geflüchtet" ... damit sie unter Leuten ist und schöne, bunte Dinge um sich herum hat ... Vielleicht hast Du ja auch so einen Zufluchtsort?
Ja, mit Musik ist man immer in "guter Gesellschaft" und sie hilft/heilt.
Wobei mir reicht schon der Text ... ich werde mir den von "Dusche" noch abschreiben und morgen zu meinem Zahnarzttermin in die Hosentasche stecken - und einfach hoffen, dass sich der Schlauch dieses "Absaugers" verselbständigt,sich langsam verlängert und sich zielgerichtet um meinen Hals schlängelt ... dann wäre die Behandlung vorzeitig beendet und ich hätte noch eine "Schonfrist"...
Alles Gute für Dich!
28.04.2020, 12:57 | Poppy

@e(vey) Bei einem Arena Wien Open Air hab ich den Farin damals das erste mal überhaupt auf der Bühne gesehen. Das war die Sonnenblumen of Death Tour. Sooo schön war das! Ich weiß noch, dass ich einfach nur gedacht habe: Was ist das für ein toller Mann! Seine Ausstrahlung hat mich echt umgehauen. Erst danach war ich auf meinem ersten Ärzte Konzert in der Wiener Stadthalle. Da hat er dann mein Fan Herz zu 100 Prozent erobert... Hach!!!!!! ❤️
28.04.2020, 08:17 | Eine von Vielen (Österreich)

Da bin ich voll dafür!!! Das ist die allerbeste Lösung... :-)

Ich würde auch kochen und ich kann auch sehr leckeren Kuchen backen...echt jetzt! ;-)

Angebot steheeet....




Obwohl, so ein DÄ Konzert in der Arena Wien (Open Air)... *träum*

Ich liebe Arena Wien Open Air Konzerte (weißt du ja, oder? ;-)

27.04.2020, 18:41 | e(vey) (Österreich, Baby!)

@ Fan
ja, entweder kleine Clubkonzerte, oder....die ärzte kommen zu jedem nach Hause
das wäre die beste Lösung ;)
Wer sieht das auch so?
L&V
27.04.2020, 17:21 | Is ja irre (Berlin, Schule(nö Schulfrei))

Also da das Ganze ja davon abhängt, wieviele Menschen in einem Raum sich wie nahe kommen, sehe ich nur eine Möglichkeit: es muss einfach viiieeelll mehr Konzerte geben mit vieelll weniger Publikum

Clubkonzert mit so 50 Fans und viel Abstand zu einander!

Das wäre natürlich unfassbar mega geil!!!

Allerdings müssten dann unbedingt wieder Karten verkauft werden!

Denn...ICH HABE KEINE KARTE!!!

HEUL, SCHLUCHZ, SCHNIEF...
27.04.2020, 11:54 | Fan

Hey Farin
Mir kam da ein Gedanke. Du hast ja gerade auch ein bissel mehr Zeit und....ich würde mcih tierisch freuen, wenn du deine Gitarrenschule weiterführen würdest. Gerne auch für ärzte Songs. Denn, da ich jetzt auch viel Zeit habe, würde ich gerne noch mehr deineer Lieder spielen, aber es ist einfacher, wenn du das erklärst.
Bitte, bitte
L&V
27.04.2020, 11:02 | Is ja irre (Berlin, Berlin)

@TIM
mh, könnte daran liegen, dass man es einfach noch nicht verkünden KANN. Wer weiß schon, was im Dezember ist, wenn man noch nicht einmal einen Plan für Mai hat?
Das ganze Leben wird in den nächsten Monaten immer wieder überdacht, angepasst, gelockert und eingeschränkt. Aber ich gebe dir Recht: es ist wackelig bis recht unwahrscheinlich. Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf.
27.04.2020, 10:37 | Optimistin (D'dorf, Arbeit)

Guten Morgen Farin!

Gehts dir gut? Ich sitze gerade mit meinem Müsli in der Sonne und denk an dich. Und ich lächle dabei.

Ich wünsche dir, dass dein Tag auch mit einem Lächeln beginnt!

Und dass du das hier vielleicht liest...

Ganz viel L & V und Sonne und frische Luft
27.04.2020, 08:33 | Eine Verehrerin (Österreich)

fu,

Wie repariert man etwas, noch bevor es auseinander bricht?

Was soll man lernen, wenn man nicht mehr weiter weiß?

Welche Sprache kann man sich erarbeiten, wenn einem die Worte fehlen?

Wie formuliert man Fragen, die man sich nicht zu stellen traut?

Kann man überhaupt Antworten auf Fragen finden, wenn man sich vor diesen fürchtet?

Wie bekämpft man Einsamkeit, wenn man Pazifist ist und kämpfen verabscheut?

Warum sagt man „es geht bergauf“, wenn es bergab doch so viel leichter zu laufen ist?

Das Leben steht Kopf. Noch immer.
Wann kehrt wieder Normalität ein? Ich frage mich, ob es überhaupt ein zurück zum normalen Alltag gibt. Vielleicht ist das Streben nach unserem Alltag wie er bisher war, gar nicht erstrebenswert. Wir könnten so vieles lernen aus dieser Zeit, wenn wir nur wüssten wie es geht. Wir könnten es besser machen, wenn jemand unsere Hand hält.

Ich wünschte mir, ich könnte die Zeit zurückstellen. Vieles noch einmal erleben und mehr zu schätzen lernen. Mit dem Wissen von jetzt. Mein Herz mehr öffnen und doch viel weniger verletzt werden. Meine Gedanken teilen, ohne den Kopf zu verlieren.

Aber wäre ich dann an dem gleichen Punkt, an dem ich jetzt bin?
Vermutlich nicht und ich wüsste auch nicht, was ich besser machen könnte.
Deswegen bin ich dankbar, dankbar für das was ich hatte, für das was ich habe und für das was ich bekommen kann.

Und dir sage ich Danke.
Danke für deine Musik, deine Texte, die kleinen Lebenszeichen die du uns schenkst. Für die richtigen Worte zur richtigen Zeit. Ohne deine Musik, würde mir so vieles fehlen. Deine Musik, macht meine kleine Welt zu einem besseren Ort. Im richtigen Moment, bist du da. Noch bevor ich wusste, dass ich es gebraucht habe. Danke, dass du deine Musik mit uns teilst und ich daran teilhaben darf.


Zum Schluss,
wie kann man etwas festhalten, das einem eigentlich schon längst entglitten ist?

Ich frage nicht für mich, ich frage für die Welt.

Danke, für alles...
27.04.2020, 00:26 | L. (Rheinland, Home is where the Dom is)

Ich hoffe ja, dass es eine kreative Alternative gibt. Also ich gehe auch von einer Verschiebung der Tour aus, aber es gibt ja bereits kreative Ansätze wie Streams, oder Autokino-Konzerte um die verlängerte Wartezeit zu überbrücken. Vielleicht gehen ja auch Wohnzimmerkonzerte bis Ende des Jahres wieder, die dann gestreamt werden können oder whatever.

Ich glaube an die Kreativität unserer Götter!
26.04.2020, 20:31 | Ronja (Zuhause)

Lieber Farin, liebe Gästebuchmenschen, ich hoffe es geht euch allen gut! :-)

Farin, ich weiß, es wurde hier schon öfter darum gebeten, aber viel hilft viel, oder? Es wäre doch gerade sicherlich ganz erfrischend, die Pforten zur Hölle aka dein Postfach wieder zu öffnen, hm? Das würde sicherlich vielen Fans eine Freude machen, und dir ja vielleicht auch, ein kleines bisschen?

Liebe und Verehrung!
26.04.2020, 13:38 | Annabelle

Ich glaube es ist nur ein Aufschieben, dass noch nicht verkündet wurde: die Konzerte können in diesem Jahr nicht stattfinden.

Lets Face it!
Scheisse!
26.04.2020, 12:21 | Tim (Berlin)

Guten Morgäään wunderschöner Mann.
26.04.2020, 09:00 | Ariah (Mehr brauchts nicht., Nirgendswo)

[<] Seite 2 [>]