Bekundet Liebe & Verehrung für Farin Urlaub und das Farin Urlaub Racing Team!
Und lest über die Liebe und Verehrung der anderen für Farin Urlaub und das Farin Urlaub Racing Team!
Bitte beachtet auch die Regeln für dieses Gästebuch.

Neueste 15 Seiten: [<] [Formular | 1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] | [Alle Seiten (2970)]

FUUUUU?
wo bist du?
23.04.2018, 16:24 | Melina (köln, Deutschland)

Faaaarin :)

Wie geht es dir?
Mir ist langweilig ohne Dich!
19.04.2018, 15:38 | Tae (Japan, Schule)

Tausend Dank, dass du singen kannst Alter
18.04.2018, 22:19 | Hannah Arciuch (Göttingen, Schule d. Lebens)

Oh, dann hätte ich gerne Mittwoch, den 25.4., um 5pm. Gutes Wetter gibts hier auf der Insel nur selten, also bleibt uns eigentlich nur übrig, die Bingohalle am Ende der Straße zu erkunden. Die älteren Damen, die vor dem besagten Etablissement herumhängen, trinken mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Kamilletee...
17.04.2018, 23:06 | Livia (Me?, They started it!)

Meister der Saiten und vieler anderer Dinge,

Dienstag, 24.04., 15 Uhr? Wenn's nicht regnet, könnte ich Dir den Wald bei mir um die Ecke zeigen. Ansonsten scheußlichen Tee bei mir auf dem Sofa? Kamille müsstest Du selbst mitbringen, hab ich nicht im Programm :-D

Lobhudeleien und der ganze übliche Rest
17.04.2018, 21:37 | Anke (Am Arsch..., der Welt links und dann geradeaus)

Ich bin nicht gelangweilt von deinen in Bücher gepackte Diaabende mit Anekdoten zu dem Gezeigtem.

Es darf ruhig noch mehr sein...brauch ja nicht jetzt sein wenn es beim Plattenaufnehmen aufhält...

Glück auf du Guter und mach Dich nicht so arg rar

Knicks
17.04.2018, 00:59 | Boull (ette)

Farin, hast du dir die Welt mal angesehen? Ja, hast du.

Lass von dir hören, die Welt braucht dich.
17.04.2018, 00:41 | Sasha (Nicht ganz, Uni)

schade das du nicht das lied: der papst spielt live im metropol" mit drauf gepackt hast auf: "Berliner Schule"
13.04.2018, 22:46 | pit! (Berlin, Schule)

Ich liebe Urlaub
und ich verreise gerne ;-)

dum spiro spero
10.04.2018, 22:58 | Miri (Mannheim)

Passmann kannte ich noch gar nicht....

...aber ich freue mich solche Interviews zu lesen...

Wie findet FU es wohl wenn ( überhaupt ) sowas liesst !
10.04.2018, 19:35 | Keine (Macht den, Doofen)

Ich hoffe es. Hab mich nie gesträubt und war auch da. Tee, Motorrad, See? 22.04. - Docks, HH?

Liebe Grüße
09.04.2018, 17:19 | WhatsApp kann ich (Berlin, Schule)

Hey schöner Mann!

Sehen wir uns eigentlich in diesem Leben nochmal wieder? Trotz blühender Fantasie kann ich mir das gar nicht vorstellen.
Beste Voraussetzungen also!

Liebe grüße
09.04.2018, 10:30 | Wona

Ich brauche ganz dringend Urlaub....

...keine Pauschalreise ...

Einen richtigen Urlaub
09.04.2018, 05:03 | Room Service (Fischer, Z)

Liebe und Verehrung

und das alles
06.04.2018, 20:12 | 83 (Berlin, Schule)

Rachel Rep bei Lass dich überwachen 👍
06.04.2018, 19:42 | Peter Silie (Berlin, Kräuterbeet)

Franky, klar. Ich meinte, dass unbekannte Künstler nur eine Möglichkeit mehr haben um wahrgenommen zu werden. Auftrittsmöglichkeiten sind natürlich am besten.

...Und Vinyl ist noch geiler als CD's ;-)
05.04.2018, 19:49 | Marco (Shaolinschule, Hallig Hooge)

Um auch mal etwas zu diesem leidigen Sportify-Teufelszeug-Thema zu sagen, hier meinen Senf dazu: Meines Wissens bekommt der Künstler / die Band 0,1 Cent pro gestreamten Song. Heißt also 1000x hören = 1€. Das ist ein Witz!
Herr Urlaub hat, glaube ich, mal so etwas ähnliches erwähnt, dass er die Lizenzabrechnung fast gar nicht bemerkt habe. Leider fehlt mir dazu die Quelle.
Es mag sich vielleicht bei diesem ganzen Mainstream-Gedöns und vor allem in den USA lohnen, wo wir von millionenfachem Streaming sprechen.
Fazit: CDs sind eine feine Sache, wenn auch schon fast nostalgisch. Trotzdem kaufen, um den Künstler / die Band zu unterstützen.
Noch viel besser sind natürlich Konzerte. In diesem Sinne: darf von mir aus gerne wieder los gehen. Ich wär dann so weit ;-) Erde an Urlaub?
L&V in Massen
05.04.2018, 08:18 | Rockbargirl (Arbeit)

@Marco

Ich hatte auch mal etwas gehört, dass 8 % des Verkaufspreises einer Platte an den Künstler geht, aber ob's da eine in Stein gemeißelte Regelung gibt, ist mir nicht bekannt.
Der meiste finanzielle Erfolg kommt bei Touren rum, da scheinen Plattenverkäufe auf den ersten Blick eher unbedeutend zu Sein, aber stellt man sich eine kleine Punkband vor, die von ihrer Musik nicht hauptberuflich leben kann, sieht die Sache schon anders aus.

Die sagen dann nämlich:
"Entschuldigung Spotify, aber könnt ihr unsere Songs bitte nicht unauthorisiert auf eurer Plattform anbieten, wir würden gerne unsere Mieten bezahlen."

Also nein, unbekannte Gruppen werden von denen doch noch mehr verarscht, weil sie auf das Geld angewiesen sind, um ihre Existenzgrundlage zu Sichern.

Spotifly beutet Künstler aus und bringt ihrer Musik keine Würdigung und Wertschätzung entgegen. Seh' ich genauso wie fu.
04.04.2018, 22:01 | Franky (Das (bei weitem nicht nur braune) Sachsenlande, Fußballschule)

Dear Mr. FU,
..........................................let your imagination run wilde. Hier und jetzt.
03.04.2018, 22:00 | Nicole (Berlinnevereverpotsdam, daslebenisteineschule)

Ich hab bei Wikipedia gelesen das ein Künstler für eine verkaufte CD mit 13 Titeln im besten Fall 3 Euro verdient. Bei Spotify müsste das Album 145 mal gestreamt werden um den gleichen Ertrag zu haben. Allerdings weiß ich nicht ob "der beste Fall" für Künstler gilt die ihre eigene Plattenfirma haben oder nicht. Ich denke, eine Plattenfirma zu betreiben kostet auch ziemlich viel Geld. Ich habe zwar einen Account, finde es aber trotzdem gut, selber die Entscheidung treffen zu können auch Nein zu sagen. Und darum finde ich es auch gut, dass so bekannte Namen wie DÄ oder FU sich nicht verarschen lassen. Für jüngere, unbekannte Künstler kann es ja aber auch ein Sprung sein. Aber ich kenn mich nicht so aus.
03.04.2018, 20:40 | Marco (Hab eh alle Tonträger :), Schule)

Der attraktive, charmante Urlauber ist wahrscheinlich wieder auf Reisen.
Recht hast du- ich fahre nächstes Mal mit, ok?! ;-)
02.04.2018, 22:17 | FUnatikerin (Mannheim)

Ich erinnere mich noch an die Zeit, als bei fu und dÄ an Ostern noch Ostersuchspiele auf den Webseiten stattfanden... Vielleicht haben wir ja dieses Jahr wieder Glück?
31.03.2018, 23:30 | Frohe O* (Berlin, Schule)

Spotify :-(
31.03.2018, 12:54 | Fan (Berlin, Schule)

Na, ihr habt ja Probleme hier.
Schwangerschaft...
Urlaubsantrag...
Beziehung...

Pfff.
Was soll ich denn sagen? Ich bin mitten in der Menopause. Wenn der Meister nicht demnächst mal wieder loslegt, muss ich meine Vorsorgevollmacht ändern, damit ich Ausgang aus dem Altersheim bekomme.

Liebe & Verehrung & K... (ähm ach nee, dat klappt nicht mehr) an den sexy, großen Blonden.
30.03.2018, 23:43 | GB Oma (ja, mich gibt es noch)

Frohe Ostern ....was heisst das eigentlich ? Wem wünscht man was "Frohes" oder wie kann "Ostern" überhaupt froh sein.

Und was hat Ostern davon wenn man im wünscht das es froh ist.

Wenn Ostern nicht froh wird wenn mann ihm es ihr wünscht wird er sie es vielleicht noch trauriger...

Ich bin da eher für Life of Brian gucken an diesem Tag, nicht nur weils verboten ist

:-)

Mahlzeit
30.03.2018, 16:35 | Deco s Tina (Count, to Ten)

Menschen, die keine Ironie verstehen, wünsche ich trotzdem frohe Ostern.

Und allen anderen natürlich auch. :)
30.03.2018, 14:38 | Elli

Menschen, denen es nur um ihre Jahresplanung geht, sind genau die Sorte Menschen, denen ich im echten Leben eher nicht frohe Ostern wünsche.
Aber zum Glück ist das hier das Gästebuch von Farin. Daher folgende Ausnahme:

Liebe Elli,

Wir verstehen hier alle wie schwierig das für dich ist. Gemeinsam werden wir diese Challenge meistern.
Kopf hoch! Du schaffst das! Bleib dran!
Aber jetzt genieß das schöne Wetter! Viel Spaß beim Eier Suchen =D
30.03.2018, 13:34 | Aber wirklich-wirklich nur ausnahmsweise! 😇

Meine planung ähnlich. Ich seh es auch schon kommen, dass ich hochschwanger irgendwann da sitze wenn grade Konzerte von euch sind (sei es racingteam oder ärzte) und ich nicht teilnehmen kann. Und wenn ich dann noch Pech hab, sind es dann die letzten. Weiss man ja nicht. Ich will es nicht hoffen.😣 aber ich hoffe, dass man schnellstens Infos bekommt, damit ich das mit dem Kinder kriegen noch rausschieben kann. 😓
Und: macht bitte viele Konzerte, so wie damals 20ü7, 3 Tage in Folge in Dortmund.
Wir sind einfach zu viele!
Nice Easter und viele bunte Eier ☺
30.03.2018, 12:48 | Annalizer Smith

Mensch Farin, jetzt sag doch endlich mal, was Sache ist!

Ich könnte ja in das gleiche Horn blöcken wie so manche..."ihr seid den Fans was schuldig..." "ihr müsste dankbar sein..."
aber mir geht's nur um meine Jahresplanung. So wie es aussieht, krieg ich nicht mal 2 Wochen gemeinsamen Urlaub mit meinem Freund hin. Deswegen bräuchte ich mal dringend Infos, wann ich dich einplanen soll. 2012 konnte ich noch fröhlich mit euch durch die Lande touren, job- und beziehungsbedingt wird das zunehmend schwieriger. Outlook ist gnadenlos! ;)

Lass doch mal was verlauten.

(L)anges Durchhaltevermögen und weiterhin (V)iel Geduld für alle
30.03.2018, 03:26 | Elli (Königsbrunn, will wieder in die Wuhlheide)

Hallo Farin
Das Thema Depression fand ich gut. Seit dem ich mich von meiner Mutter und Bruder und Schwester ende Januar für immer getrennt habe und der Rest der Verwandschaft, ist meine Depression sehr stark zurückgegangen. Erstaunlicherweise macht das Leben wieder Spass. Habe mir dann die Leviten gelesen und Stressmusik sein gelassen. Ich habe dann die letzten 20 Jahre eurer Musik nochmal gehört, weil ich mal auf ein sehr schönes Konzert von euch war. Seitdem sage ich mir, Lebe bitte weiter.
28.03.2018, 17:28 | C. ((SH))

Farin, als ich vor knapp einer Woche dein Interview über Depressionen gelesen habe, habe ich mich zum ersten Mal seit langer Zeit von jemanden verstanden gefühlt. Das hat mir wirklich sehr geholfen. Und ich wollte dafür einfach nur mal Danke sagen. Es ist komisch, aber durch die Musik, die du machst, kommt es mir vor als würden wir uns schon Jahre kennen. Und dass du Verständnis für das zeigst, was gerade in mir und vielen anderen Leuten vorgeht, berührt mich deswegen umso mehr.
27.03.2018, 20:34 | M (Nürnberg, Schule)

Ich erlebe beim studieren, betrachten der "unterwegs" Bildbände ganz verschiedenes.

Da ist vom sprachlosem Erstaunen bis zum einfachen "Hach ist das schön" alles dabei - von einigen Aufnahmen träume ich sogar.

Bei den Portraits bin ich irgendwas von begeistert bis erstaunt wie der Mann am Auslöser es hinbekommt das die "Dargestellte/n" sich öffnen ( Im Sinne von zeigen ).

Bei wenigen Aufnahmen wird mir Angst und Bange und frage mich wie man bei Anblick solcher Szenen es noch schafftt diese noch fotografisch einzufangen anstatt an einer Panikattacke zu sterben.

Jede Seite ist ein Fest...Danke
27.03.2018, 05:58 | C. Ash (Million Miles, Away)

Deine Fotos betrachte ich immer sehr gerne,
dann schweifen meine Gedanken in die Ferne,
in fremde Länder und Orte, die ich nie gesehen.
Wie mag es meinem Patenkind in Mali wohl gehen?
Hast du auf das perfekte Licht lange gewartet oder war es einfach Glück?
Wann meldest Du Dich als Fotograf oder Musiker zurück?

Ganz viel Liebe & Verehrung & Hoffnung auf ein paar Worte von Dir!
26.03.2018, 22:37 | HEIDI (SH)

Hat fu nicht irgendwann im November Geburtstag? Ich meine er ist Skorpion, oder?

Falls ja (will jetzt nicht lange nach dem Geburtsdatum suchen), hier nur zum Spass:

Platz 2: Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Die Mehrheit der Serienkiller wurden laut der Statistik des FBI im November geboren. Aus diesem Grund ist es auch wenig verwunderlich, dass Skorpione ganz vorn mitspielen, wenn es um kriminelle Machenschaften geht. Das Sternzeichen tendiert zu sadistischen Taten.

:D

https://de.yahoo.com/style/fbi-statistik-enth%C3%BCllt-diese-sternzeichen-slideshow-wp-150652974.html
26.03.2018, 17:45 | Aletheia (delphi, oropos)

Mein Haus
Mein Pferd
Meine Yacht
Meine Pferdepflegerin


Pah

Meine Konzerterlebnisse
Meine Schallplatten
Meine Bildbände
Und "mein" Urlaub

Ok...ich sehs ein . Schöne Dinge soll man teilen
25.03.2018, 03:17 | Bier Mann (Wolf, Ein Lied gegen Protestsons)

@Miri
Danke! :-)

Niedecken, ich dachte nur die Handsignierte Erstauflage wäre limitiert auf 3000 oder so. Aber man soll ja nicht denken ;-) Danke dir auch!

VG und schönes Wochenende allen,
24.03.2018, 13:34 | Marco (Osnabrück, Nichtmitwisserschule)

@ Marco:
Ich habe die Bildbände, koste was es wolle, jetzt halt gebraucht gekauft, weil ich sie einfach haben muss :-D
24.03.2018, 13:25 | Miri (Mannheim)

Meinem Verständnis nach waren sämtliche Bildbände limitiert....das schliesst Neuauflagen eigentlich aus....wäre aber nicht beleidigt wenn FU die Limitierung nach oben erweitert...

3.) Weil danm die seltsamen privaten Analzone Händler für ihr "Schwarzmarkthändler ähnliches" gebaren nicht noch belohnt werden....

1.) Der "Erlös" an ÄoG geht

2.) Ich viel mehr Menschen die Freude an diesen schönen Werken gönne !

Ansonsten kann man sich als kultivierte Menschen die Werke untereinander tauschen oder verleihen...vererben...oder oder oder...
24.03.2018, 08:32 | N.I Decken (Köln, B A P)

@Miri und alle die es wissen

Gibt's den Australien&Osttimor Band wieder im Handel? Ich meine jetzt nicht gebrauchte Ausgaben für 350 Euro oder so. Weißt du ob es da eine neue Auflage gibt? Ich habe die Information bekommen, dass der Band erstmal nicht neu aufgelegt wird. Möchte den auch unbedingt noch haben, aber bin halt nicht bereit um die 300 Euro für gebrauchte Exemplare zu bezahlen.

VG,
23.03.2018, 20:35 | Marco (Osnabrück, Nichtmitwisserschule)

Ich verehre Farin Urlaub und das Racing Team! Und es gibt nur einen Gott: BelaFarinRod! Weil ich so verzweifelt über den Ärzte-Entzug bin, hatte ich wenigstens mal wieder auf eine FURT-Tour gehofft. Aber alle Webseiten setzten Staub an, nichts tut sich. WARUM? Bitte erlöse uns und geh mal wieder auf Tour, mit welcher Besetzung auch immer! Hauptsache, es macht Spaß!
23.03.2018, 18:17 | Babette (Ruhrpott, auf Entzug)

Juhuuu,
ich, als Fan von Farin, Musik und der Welt, habe mir jetzt, um mich selbst zu meinem 36. Geburtstag zu beschenken, die vier Bildbände (und natürlich, da ich schon dabei war, auch ein paar Tonträger) bestellt.
Farin, du bist wundervoll ♡.
23.03.2018, 15:49 | Miri (Mannheim)

Wow, danke fu fürs Klauen von respektive den Hinweis auf Radar Love. Was für ein Brett!
22.03.2018, 22:30 | Christophe (Lausanne, Schweiz)

Fa Fa Fa FAAA ...
Ich bin so dabei :D
22.03.2018, 16:56 | cube lies

ähhh.....wir unterbrechen das Streitgespräch mit einem Song.... ich schlage vor:

Talking Heads Psycokiller

Ansonsten ist das hier gerade wie warten auf Moses. Der war aber mit den Steinplatten bekloppen schneller :-)
22.03.2018, 15:05 | D Heat (Berlin, Schule)

Mensch Leute, lasst doch den Mann in Ruhe! Manche können wirklich zu jedem Thema was negatives finden. Farin ist ja nun wirklich der letzte Mensch, über den es etwas negatives zu sagen gibt- vor allem wenn es so an den Haaren herbeigezogen ist...
Farin beglückt uns mit seiner schönen Musik und ist ein sehr guter Mensch. An ihm könnten sich exttem viele Leute ein Beispiel nehmen.
22.03.2018, 10:57 | Darkwing Duck

1. Geht es um den Song "kein Zurück" und nicht "sonne"
2. Singt er in dem Song nicht aus der Perspektive des Depressiven, sondern aus der einer beteiligten Person, eine Perspektive, die FU offensichtlich kennt. Wenn zudem Songs nur aus den eigenen Erfahrungen des Sängers bestünden wäre die Welt der Musik um einiges ärmer (David Bowie war übrigens auch nie auf dem Mars)
3. Hat FU diese Aussage im Zuge des einzigen Interviews zu dem Album "Berliner Schule" getätigt. Ich weiß nicht wies dir geht, aber ein einziges Interview zu einem Album zu machen, klingt für mich jetzt nicht nach jemandem der die Aufmerksamkeit sucht.

Zum Schluss möchte ich noch darauf hinweisen, dass der Ausdruck "meine Meinung." Von den besorgten Bürgern dieses Landes negativ besetzt wurde. Das kann Zufall sein, hat aber einen Beigeschmack.

Ich finde es gut, dass FU nicht so tut, als wisse er, wie es ist depressiv zu sein. es ist richtig und wichtig dass das Thema kein Tabu ist. Deswegen ist die Themenwoche und Fus Aussage eine gute Sache mit guter Intention.
22.03.2018, 04:17 | Malsomalso (Berlin, Schule)

Die Trauer, wenn man ein Lied verloren hat, lässt sich durchaus nachvollziehen.
Doch die Wut dahinter, dieser Vorwurf, der Künstler habe Schuld daran, ist recht seltsam, gar unfair.

Wenn man genau dies nicht möchte, dass die Wahrnehmung von bestimmter Musik beeinflusst oder gar belastet wird, wieso setzt man sich der Gefahr aus und hört sich ausgerechnet Äußerungen des Künstlers an, die IMMER dazu führen können, dass die von ihm gemachte Kunst in ein anderes Licht gerückt wird? Mhhhh....

Dennoch wünsche ich viel Glück & Erfolg bei der Verwertung der Info, dass es sich um eine Song-Verwechslung deinerseits handelte. Vielleicht ist ja noch was zu retten!
22.03.2018, 01:36 | Ina Deter (Karstadt)

Hej lieber Farin,
danke dir für deinen Beitrag zur 1Live-Themenwoche. Ich gebe schon viele Jahre mein Bestes,mit PTBS und Depression so "frisch" wie eben möglich fertig zu werden und weiter zu gehen. Und, ja, es ist nicht ganz so leicht wie ich gern hätte. Zu Teilen ein recht schmerzhaft-isolierter Alltag.Trotz meines so starken, inneren Willens. Ich habe viele Jahre bei mir selber gedacht, ich komme da ganz klar raus, mit ALLEN meinen inneren Kräften - und mich ein wenig verkalkuliert, was mich überraschte, hoppla... Und ich rechne es dir so hoch an - als der, der "so etwas" nicht hat und wenig kennt - dass du Respekt davor hast und andere dafür nicht (mehr) "verratschlägst"... aua... (-; Da wird nur ein weiteres Mal deine Größe sichtbar, dieser solide Respekt, so wertvoll. Neben all deinem anderen "funky living", was ich einfach nach wie vor soooooo schätze. So viele Songs, die mein Herz schon so oft erfreut haben, trotz allem. Ich liebe die Virtuosität darin, den Humor und die Tiefgründigkeiten, was für eine geniale Mischung! Hab vielen, vielen Dank dafür, das bedeutet mir einiges, das sollst du wissen. Möge für dich auf immer und ewig die Sonne weiter scheinen und das Glück dein allerbester Kumpel bleiben. Alles Liebe, Meike
21.03.2018, 23:26 | Meike

Leute er meint das Lied "KEIN ZURÜCK"!
21.03.2018, 22:41 | Berlin (Berlin, Schule)

Ich find's ehrlich gesagt zum kotzen. Muss das sein? Sonne war immer ein echt gutes Lied für mich. Jetzt ist es belastet. Du hast immer gesagt, dein Privatleben ist dir heilig. Warum belässt du es nicht einfach dabei? Fehlt dir Aufmerksamkeit? Warum ich so angepisst bin? Weil das in etwa so ist, als wenn Max Giesinger über das schwere Schicksal alleinerziehender Mütter singt. Tut mir leid für deine Ex, aber von jemandem der von sich selbst behauptet er sei die Definition von Optimist, klingt das alles einfach nur geheuchelt. Meine Meinung. Aber uhuhuhu- Kritik hört man ja hier nicht so gern.
21.03.2018, 22:04 | Wird ja eh gelöscht, aber ich sag's dir auch gern ins Gesicht (Berlin, Schule)

Lieber Janrngut das ihr für Depression einsteht und das Thema vorsichtig anschneidet. Es kann alle treffen, zu oft braucht es nur ein kleinen Auslöser der ein Welt ins wanken bringt.rnIn dem Sinne...........Gesund bleiben.
21.03.2018, 20:32 | Ralph (Wunstorf, 31515)

Danke auch von mir Farin für deine Erzählungen bzgl. psychischen Erkrankungen und Depressionen.
Habe selber psychische Schwierigkeiten und fand es sehr klasse.
Liebe und Verehrung :)
21.03.2018, 18:40 | Mo (Berlin, Schule)

Nach 7/8? Jahren hab ich mich das erste Mal wieder auf die Seite und in dieses Gästebuch verirrt. Plötzlich viel mir ein Farin, dass ich ja noch immer ein bisschen in dich verliebt bin..hab dich nur ne Weile vergessen..und es traf mich wie ein Blitz..wie lustig.
21.03.2018, 18:03 | die verlorene Tochter kehrt zurück (der sonne entgegen, old but gold)

Gute Musik = beste Medizin!
Danke!
21.03.2018, 15:22 | Big blue

Habe schon lange nicht mehr ROT gesehen...
21.03.2018, 15:10 | Simon (Luzern)

Liebe Grüße an Farin Urlaub und auch an alle anderen hier im Gästebuch.

Liebe & Frieden und ganz viel Sonnenschein ☀️
21.03.2018, 11:49 | Marsmännchen (Mars, Schule)

Mensch Farin,
ich habe mir jetzt auch mal deine geistigen Ergüsse zu Gemüte geführt.
Zuerst einmal finde ich es toll, dass du nicht tiefergehend über ein Thema sprichst , bei dem du keine persönlichen Erfahrungen gemacht hast. Das machen nämlich viel zu viele Menschen. Aber zum Glück hast du das nicht und ich auch nicht. Ich fühle mich sowieso stets wie aus einem Serotonin-Brunnen gekrabbelt...
Außerdem möchte ich mich für die viele gute Unterhaltung bedanken. Auch die "Berliner Schule" ist zum Großteil toll.
Und überhaupt bist du viel zu bescheiden. Du bist ein toller Mensch. Ich würde dich soooo gerne persönlich kennen...♡
20.03.2018, 08:24 | Aviva (Erde)

@Rockgirl
Bei Facebook kannst du es unter 1live Plan b finden
14.03.2018, 18:30 | Jessi (Bonn, Schule)

Da kann man es z.B. finden.
Ich finde Urlaubs Beitrag auch ganz gut. Aber jeder der diesbezüglich die beschriebenen Gefühle hat, sollte sich professionelle Hilfe holen!! Das ist keine Schande!!!
19.03.2018, 22:31 | Marco (Schule)

Danke Farin dass du deine meinung, bezüglich psychischen erkrankungen öffentlich gemacht hast. rnrnVor allem wir, die Experienced Envolvement Genesungsbegleiter, danken dir von Herzen, dass du als bekannter künstler - davon berichtet hast, wie schwer es als Angehöriger sein kann und wie schnell einem dann doch die "killersätze" ("nun mach doch einfach") rausrutschen. rnrnDanke
19.03.2018, 19:41 | Farinistsexy (Berlin, Schule)

Weiss jemand wo man dieses Statement von Farin nachhören kann?
19.03.2018, 17:48 | Rockgirl (Berlin, Schule)

@ Dana (und die anderen Betroffenen)

Habe kürzlich einen Artikel über Meditation gelesen und es scheint, dass es auch gegen Depressionen helfen kann/soll.
Habe damit, mehr aus Neugier, vor Jahren angefangen und meine Schlafstörungen sind jetzt, bis zu 80- 90 % behoben. Ich konnte schon als Kind nicht einschlafen, es ist etwas total Neues für mich!!! :) Zwar wache ich nachts immer wieder kurz auf, aber es ist kein Vergleich mehr zu vorher. Wenn ich 2- 3 Abende das Meditieren lasse, fängt's wieder an. Auch, wenn ich mit bestimmten Leuten zuviel zu tun habe "kommt" es wieder, aber im Gegensatz zu früher, lasse ich den intensiven Kontakt, aus falsch verstandenem Pflichtgefühl oder was auch immer mich dazu getrieben hat, nicht mehr zu. Vielleicht hilft's ja für andere Dinge auch, nach dem Artikel tut es das jedenfalls. Man muss allerdings dran bleiben.
https://www.psychologie-heute.de/archiv/detailansicht/news/die_heilende_kraft_der_meditation/


@Emony

http://www.sueddeutsche.de/kultur/aerzte-saenger-farin-urlaub-frontmann-gegen-rassismus-1.2585433
Ich stimme ihm da nicht zu, aber Du vielleicht schon.
Will aber keine neue Disskussion hier deswegen eröffnen. Daher schweige ich dazu jetzt einfach mal.

:P
19.03.2018, 17:44 | BRÃœNHILD (Muspellzheimr, jötunheimr)

Achtung! Wortwitz:
Ich bin schon ein kleines bisschen Urlaubsreif
...Aber nur ein bisschen

Muss ja nicht mal eine neue Platte sein... ein Tee mit dir würde mir schon reichen (Ich bin hübsch, jung UND intelligent!...es macht echt Spaß mit mir Zeit zu verbringen, ich spreche da aus Erfahrung)

...und überzeugt??

Alternativ: mach doch einfach wieder Musik dann wäre ich auch zufrieden.

V&L
(Hä? Die schreibt das ja andersrum als die anderen hier-wie kreativ!)
19.03.2018, 15:39 | Lisa (27) sucht Gesellschaft für Tee (Die Stadt, die so tut als wäre sie New York in den frühen 90ern, Mietwohnung)

Lieber Farin,
ich habe lange überlegt, ob ich wegen diesem 1live Interview noch meinen Senf dazugebe, werde es jetzt aber doch tun.
Ich danke dir für das, was du gesagt hast. Ich bin selbst unter Anderem an PTBS und chronischer Depression erkrankt, was mir schon einiges an Unverständnis, Hass und Ignoranz von anderen Menschen eingebrockt hat. Dadurch hat man irgendwann das Gefühl der Scham, nicht akzeptiert zu werden und irgendwas dauerhaft falsch zu machen. Man solle sich doch "zusammenreißen", diese ganzen gut gemeinten Tipps eben. Das verstärkt die Symptomatik natürlich nur noch. Mittlerweile sehe ich leider Beziehungen meistens nur als Toxisch an, was schade ist.
Es hat sehr gut getan, von der Person, die mir so viel Kraft zum Weiterleben mit ihrer Musik gibt, so etwas zu hören. Also, vielen Dank.
18.03.2018, 17:37 | Dana (Nürnberg, Schule)

Guten Morgen

Heute kommen wir wohl alle in den Genuss,
in der Wunderbaren Welt des Farin U
zu leben.:-)

Auch wenn es schon März ist,
es stehen weisse Bäume auf der Strasse.

L & V an den Hausherrn
18.03.2018, 08:41 | Kimba (Berlin, Schule)

Höre leider einen anderen Radiosender, aber das Thema betrifft mich eh' nicht. Wäre trotzem interessant gewesen, was er so dazu sagt, da ich in der Vergangenheit viele Leute kannte, die darunter litten, war geradezu "normal", kam mir fast so vor als würde was mit mir nicht stimme:P. Das Thema ist durchaus 'ne ernste Sache.

Habe nun ca. 2-3 Wochen widerstanden und jetzt die Music express mit dä als Titelbild darauf, doch ausgeliehen und gestern fertig gelesen. Ich kenne total viele Lieder gar nicht! Den Text von einem Lied muss ich auf jedenfall unbedingt durchlesen, wird aber gleich gemacht.

Dieses chinesische Zitat wird wohl niemand übersetzen, oder? Weiss schon, dass es nichts Weltbewegendes sein wird, aber würd' es einfach gern mal wissen.
16.03.2018, 17:32 | Kunighunde (Tianxia, Xibalbá)

Puhhh

Ich bin etwas anderer Meinung als FU. Ich denke dass das Thena Depression in der Öffentlichkeit in weiten Teilen zumindest nicht mehr tabuisiert wird.

Es ist und bleibt eine fiese ekelhafte hinterhältige Angelegenheit für Betroffene und Angehörige und Freunde.

Ich möchte jeder/m Betroffenem aus eigener Erfahrung folgendes mit auf den Weg geben : Selbst wenn es Monate/Jahre dauert bis es innerlich nur für Sekunden wieder hell wird....es lohnt sich...der Tag kommt wo es wieder schön ist - das Leben.

Musik kann helfen.

Allen die mit diesem "Scheiss" zu tun haben von Herzen Glück und Kraft !!!
16.03.2018, 13:54 | BURKHARD (Hamburg, Cinegate)

[<] Seite 15 [>]